Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Montagne Jeunesse Tuchmaske Totes Meer

Eine erfrischende Tuchmaske, die mein Hautbild etwas verbessert hat und sich einfach angenehm anfühlt.

Anzeige

Die Tuchmaske Totes Meer von Montagne Jeunesse enthält Salz aus dem Toten Meer und soll die Haut beruhigen und reinigen.

Die Maske wird einzeln verkauft. Eine Packung entspricht also einer Anwendung. Vor der Anwendung soll das Gesicht abgeschminkt und gereinigt werden. Im Anschluss legt man die Tuchmaske, welche Aussparungen für Augen, Nase und Mund enthält, auf das Gesicht und lässt diese für ca. 10 Minuten einwirken. Nach der Einwirkzeit wird die Maske abgenommen und die Produktreste sollen in das Gesicht einmassiert werden. Nun das Gesicht noch warm abspülen.
Im Anschluss trage ich noch meine normale Gesichtscreme auf, da die Maske per se keine Freuchtigkeit spendet.

Die Maske fühlt sich kühl und angenehm auf der Haut an. Ihr Duft ist ebenfalls frisch. Da die Maske auf dem Gesicht nicht trocknet, hinterlässt sie auch kein Spannungsgefühl. Meine Haut hat sich aber sehr erfrischt und weich angefühlt.
Ich trage Masken meist abends vor dem Schlafen gehen auf. Und ich konnte am nächsten Morgen immer eine leichte Verbesserung meines Hautbildes feststellen.

Fazit:
Ich würde nicht sagen, dass es sich hierbei um eine Wundermaske handelt, aber empfehlen kann ich sie dennoch. Sie hat mein Hautbild verbessert und fühlt sich einfach angenehm und erfrischend auf der Haut an. Deswegen kann ich sie mir auch sehr gut für einen warmen Sommerabend vorstellen, an dem man etwas Entspannung und Erfrischung benötigt.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Maske

Dieser Artikel wurde seitdem 911 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOansprechender Duft
XXXXXangenehmes Hautgefühl während der Einwirkzeit
XXXXOangenehmes Hautgefühl nach dem Entfernen der Maske
XXXXOtolles Verwöhnprogramm für die Gesichtshaut
XXXXOhält was der Hersteller verspricht

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige