Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Balea Fuß Balsam

Die Fußcreme hat einen angenehmen Duft und pflegt gut. Was will man mehr? :)

Anzeige

Balea Fuß Balsam

Ich muss ja zugeben: Fußcremes sind meiner Meinung nach viel zu wenig beachtete Produkte. Ich persönlich mag sie wirklich gerne, da ich gerne glatte und gepflegte Füße habe.

Und Fußpflege muss auch überhaupt nicht teuer sein. Der beste Beweis hierfür ist der Balea Fuss Balsam, der mit 100 ml Inhalt gerade einmal 1,25€ kostet.

Gut, das Design ist mit einer Abbildung von Füßen und einer Sheabutter alles andere als kreativ, doch immerhin kommt es ja auf den Inhalt an. Und der kann überzeugen!

Herstellerversprechen:

„Regeneriert und schützt. Natürliche Sheabutter und ein Feuchtigskeitskomplex sorgen bei Hornhaut und Schwielen für spürbar weichere Haut. Enthält wertvolles Jojoba- und Avocadoöl sowie die Vitamine E und B5. Mit Balea Fußbalsam gepflegte, weichere Haut neigt weniger zu Blasen und Druckstellen. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt. Balea Fuss Balsam ist vegan.“

Mit etwas Druck auf die Tube lässt sich die Creme genau nach Bedarf dosieren. Ihre Konsistenz würde ich als cremig bezeichnen, sie lässt sich wirklich wunderbar verteilen.

Balea Fuß Balsam

Was richtig positiv auffällt, ist der Duft. Er ist überhaupt nicht aufdringlich oder übertrieben parfümiert, wie man es vielleicht von anderen Fußcremes kennt, sondern ganz dezent. Nach was genau sie riecht, kann ich leider nicht beschreiben.

Die Pflege zieht richtig schnell in die Füße ein. Länger als vier Minuten muss man nicht warten, bis man wieder in die Socken schlüpfen kann. Außer man trägt natürlich eine richtig dicke Schicht auf. Mir gefällt besonders gut, dass kein Fettfilm auf der Haut zurückbleibt.

Ich trage die Fußcreme meistens vor dem Schlafengehen auf. Ich muss ja gestehen, ich verwende sie nicht konsequent jeden Tag, sondern vielleicht jeden zweiten bis dritten Tag. Das reicht für mich vollkommen aus, weil meine Füße sowieso nicht besonders pflegebedürftig sind. Nach jeder Anwendung fühlt sich meine Haut sehr glatt an, daher gehe ich davon aus, dass meiner Haut Feuchtigkeit gespendet wird.

Wenn ich meine Füße doch mal eine längere Zeit nicht eingecremt habe und sie daher ziemlich trocken sind, bekomme ich das mit dem Balea Fuss Balsam recht schnell wieder in den Griff. Ich trage dazu einfach eine dickere Schicht auf und wiederhole diese Anwendung so lange, bis meine Füße wieder schön glatt sind.

Fazit:

Für diesen Preis kann man mit dem Balea Fuss Balsam wirklich nichts falsch machen! Die Pflege ist für mich überzeugend und besonders gut gefällt mir, dass die Fußcreme keinen unangenehmen Geruch hat.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Fusspflege

Dieser Artikel wurde seitdem 1113 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXangenehme Konsistenz
XXXXOansprechender Duft
XXXXOzieht schnell ein
XXXXOspendet intensiv Feuchtigkeit
XXXXOpflegt trockene oder raue Füße

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

Verpackung: 2,0 - Preis: €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Balea ist aktuell Pinkmelon-Partner