Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

The Tan Co. INSTANT Self Tanning Mousse, Farbe: Medium (inkl. Tanning-Handschuh)

Tolles, fleckenloses Ergebnis möglich. Trocknet aber stark die Haut aus.

Anzeige

The Tan Co. INSTANT Self Tanning Mousse, Farbe: Medium (inkl. Tanning-Handschuh)

Allgemeine Informationen

Ich stelle euch heute den The Tan Co. Selbstbräuner Mousse – Instant/ Medium und den dazugehörigen Tanning Handschuh vor, was ich mir beides bei Pinkmelon zum Testen ausgesucht habe. Danke dafür! Der Selbstbräuner ist online auf www.luxsupply.de erhältlich und kostet mit einem Inhalt von 150 ml ca. 29,90 € und der Handschuh ca. 4,90 €.

Herstellerversprechen

Selbstbräuner: „The Tan Co. Selbstbräuner-Schaum mit natürlichem Bräunungston-Guide ohne Azofarbstoffe verleiht sofort eine natürliche Sommerbräune. Während der natürliche Zuckerstoff (DHA) Sie in 3 Stunden braun macht. 
Parfumfrei. Aus Rücksicht auf Sie und die Umwelt. Spendet 48 Stunden lang Feuchtigkeit.

– 150 ML
– Ohne Alkohol
– Ohne Parfüm
– Nicht an Tieren getestet
– Vegan Zertifiziert“

Handschuh: „Der Handschuh bewirkt eine gleichmäßige Verteilung der Mousse bzw. am Körper. Der Stoff des Handschuhs sichert, dass die Hände sauber bleiben, wenn die Mousse oder die Lotion angewendet wird. Verteile Sie die Mousse in kreisförmigen Bewegungen mit der Hilfe des Handschuhs.“

Inhaltsstoffe

The Tan Co. INSTANT Self Tanning Mousse, Farbe: Medium (inkl. Tanning-Handschuh) - Inhaltsstoffe

Meine persönliche Erfahrung mit dem Mousse

Anzeige

The Tan Co. INSTANT Self Tanning Mousse, Farbe: Medium (inkl. Tanning-Handschuh) - Dosierkopf

Anwendung

„Die Pumpe nach unten drücken und die gewünschte Menge Selbstbräuner in die Handfläche oder direkt auf den Tanning-Handschuh dosieren. Selbstbräuner-Schaum sofort sanft in einer dünnen Schicht auf die Haut auftragen. Vermeiden Sie es, ihn direkt in die Augen, auf Ohren und auf die Lippen aufzutragen. Nach dem Gebrauch die Hände sorgfältig waschen. Es wird empfohlen, einen Tanning-Handschuh zu verwenden.“

The Tan Co. INSTANT Self Tanning Mousse, Farbe: Medium (inkl. Tanning-Handschuh) - Konsistenz

Eindruck

Der Deckel des Selbstbräuners lässt sich einfach abnehmen und wieder aufsetzen. Der Pumpkopf lässt sich ebenfalls gut herunterdrücken, sodass sich die Dosierung auf dem Handschuh optimal vollenden lässt. Die Konsistenz wird von einer flüssigen Farbe zu einem farbigen Schaum. Das ist im Grunde das gleiche Prinzip von den Schaumseifen, die man aus dem Handel kennt. Sie lässt sich gut auf die Haut auftragen und färbt diese direkt brauner ein. Hierbei sollte man jedoch darauf achten, den Schaum gleich von Anfang an großflächig zu verteilen. Ich kann nur davon abraten erst punktuell Produkt auf die Haut aufzutragen und es dann zu verteilen. Die Konsistenz färbt die Haut nämlich so schnell ein, dass nur dadurch schon Flecken entstehen können. Deshalb kann ich auch nur davon abraten, das Produkt direkt auf die Haut aufzutragen und empfehle den Handschuh. Den Geruch kann man dezent wahrnehmen und geht in die Richtung des typischen Selbstbräuner-Geruchs. Ich empfinde ihn allerdings nicht als sehr penetrant und habe es durchaus schon schlimmer erlebt.

The Tan Co. INSTANT Self Tanning Mousse, Farbe: Medium (inkl. Tanning-Handschuh) - Handschuh

Die Färbung soll nach 3-4 Stunden abgeschlossen sein, allerdings ist der Bräunungseffekt schon direkt nach dem Auftrag da. Er dunkelt minimal nach den paar Stunden noch ab, jedoch nicht mehr stark. Wenn man sich beim Auftragen etwas Zeit gelassen, mehrmals mit dem Handschuh über die Haut gefahren und die Reste auf Händen und Füßen verteilt hat, ist die Bräune makellos perfekt. Einmal war ich etwas in Eile und da ist es auch leicht fleckig geworden. Es ist aber wirklich keine Kunst ihn schön aufzutragen.

Die Bräune ist minimal orangestichig, passt aber zu meinem Hautton ganz gut. Ich habe eher olivfarbene Untertöne und kann mir vorstellen, dass sie für helle Häutchen mit einem rosa Unterton zu dunkel und unpassend sein könnte.

Allerdings ist mir aufgefallen, dass sich der Selbstbräuner nur fleckig abträgt. Im Gesicht ist er schon nach 1-2 Tagen kaum noch zu sehen. Glatte Körperregionen ohne großartige Kanten, wie Beine und Arme, tragen sich recht gleichmäßig ab. Unter dem Busen läuft das Produkt nach ein paar Tagen durch das Schwitzen in die Falten und trägt sich so gut wie gar nicht mehr ab. Am schlimmsten ist jedoch die Region auf dem Dekolleté und den Schlüsselbeinen. Durch die Knochen und den Kanten wird diese Partie sehr fleckig und es fällt außenstehenden direkt auf, dass Selbstbräuner aufgetragen wurde. Hier sollte man also darauf achten, das Duschgel/Peeling besonders gut zu verteilen und abzuwaschen.

Ansonsten war die Haftfestigkeit mit ca. 5 Tagen aber ganz gut. Auch ein Saunagang mit Peeling konnte dem Selbstbräuner nicht viel anhaben.

The Tan Co. INSTANT Self Tanning Mousse, Farbe: Medium (inkl. Tanning-Handschuh) - Bilder Arm vor der Anwendung und danach
Arm vor der Anwendung und danach

Was es mir aber schwer macht, den Selbstbräuner regelmäßig zu nutzen, und das Bild nach dreiwöchiger Benutzung zu machen, ist die austrocknende Eigenschaft. Sobald ich den Selbstbräuner 2-3 Mal hintereinander (Zeitabstand ca. 3-4 Tage) benutzt habe, wurde meine Haut extrem trocken. Ich habe  schuppige Ellenbogen oder Schienbeine. Manchmal sind sie leicht trocken, aber dass sie schuppen, habe ich noch nie erlebt. Daraufhin habe ich ca. eine Woche Pause machen müssen, bis sich meine Haut mit viel Pflege wieder erholt hat. Als ich ihn daraufhin wieder aufgetragen habe, kamen die trockenen und schuppigen Partien wieder zurück, obwohl ich zwischendurch weiter eingecremt habe.

The Tan Co. INSTANT Self Tanning Mousse, Farbe: Medium (inkl. Tanning-Handschuh) - Oberschenkel mit Tesafilm abgeklebt: direkt nach der Anwendung, nach 3 Stunden und nach 2 Tagen
Oberschenkel mit Klebefilm abgeklebt: direkt nach der Anwendung, nach 3 Stunden und nach 2 Tagen

Mein Fazit zum The Tan Co. INSTANT Self Tanning Mousse, Farbe: Medium (inkl. Tanning-Handschuh)

Für mich ist der Selbstbräuner für einen besonderen Tag bzw. Anlass gut geeignet, da er die Haut sofort sichtbar einfärbt, der Auftrag fleckenlos möglich ist und man klasse aussieht. Für eine dauerhafte Anwendung ist er für mich jedoch wegen der austrocknenden Eigenschaft der Haut aber ungeeignet.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Selbstbräuner

Dieser Artikel wurde seitdem 66 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXunkomplizierte Anwendungsform
XXXXXeinfaches & gleichmäßiges Auftragen ist möglich
XOOOOspendet Feuchtigkeit
XOOOOpflegt die Haut
XXXXXverleiht der Haut eine gleichmäßige & natürliche Bräune

Gesamtwertung: 3,4 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Unentschlossen

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 1x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 1x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.