Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Finde die besten Produkte

Anzeige

Dr. Hauschka Birken Arnika Pflegeöl

Ein sehr pflegendes und feuchtigkeitsspendes Öl, das der Haut vor allem in dieser kalten Jahreszeit sehr hilft. Die Haut fühlt sich nach dem Auftrag sehr weich an und es bleibt kein Ölfilm zurück.

Anzeige

Dr. Hauschka Birken Arnika Pflegeöl Verpackung

Hallo ihr Lieben

heute stelle ich euch das Birken Arnika Pflegeöl von Dr. Hauschka vor.

Allgemeines zum Testprodukt:

Das Öl ist z.B. bei naturdrogerie.de für 13,50 € erhältlich. Das Produkt befindet sich in einer durchsichtigen Pumpflasche, die aus Glas besteht. Der Spender bzw. der Verschluss selbst sieht metallisch aus. Dadurch erweckt die komplette Verpackung einen sehr hochwertigen Eindruck. Der Pumpspender befindet sich zudem bei Anlieferung in einer Pappumverpackung, die farblich dem Etikett der Flasche (rot und weiß) angepasst ist. In der limitierten Version dieser Verpackung befindet sich ein kleines Geschenk in Form eines faltbaren Teelichtschirms, welches vor allem in diesen etwas dunkleren Tagen eine schöne Atmosphäre schafft. In der Verpackung sind 75 ml enthalten und das Öl ist bei mir noch bis 2018 haltbar.

Hersteller Dr. Hauschka:

„Nach dem Sport oder der Sauna freut sich jeder über eine vitalisierende Pflege. Das Birken Arnika Pflegeöl erfrischt mit seinem minzig-zitronigen Duft und bewahrt mit Jojobaöl die Feuchtigkeit der Haut, sie wird weich und geschmeidig. Die Komposition mit Heilpflanzenauszügen aktiviert den Hautstoffwechsel und regt die Durchblutung an. Sie durchwärmt die verspannte Muskulatur und die beanspruchten Gelenke.“ Quelle: dr.hauschka.com

Anzeige

Anwendung:

„Am gleichmäßigsten verteilt sich das Pflegeöl nach dem Duschen oder Baden auf noch feuchter Haut. Die so entstehende Wasser-Öl-Emulsion kann leichter in die Haut einziehen und bewahrt deren Feuchtigkeit.“

Dr. Hauschka Birken Arnika Pflegeöl Flasche und Verpackung

Meine Meinung zum Körperöl von Dr. Hauschka:

Kommen wir zunächst zu der Verpackung. Sehr gut finde ich, dass das Öl sich in einer Glasflasche befindet. Bereits von außen her sieht da Produkt sehr hochwertig aus.

Auch finde ich die Funktion mit dem Pumpspender sehr gut. Dadurch verläuft die Entnahme des Öls sehr hygienisch und einfach. Nach einem leichten Drücken des Pumpspenders lässt sich eine kleine Menge an Öl entnehmen und dann auf der Haut auftragen. Für den Pumpspender gibt es keinen Deckel. Doch um das Produkt trotzdem transportieren zu können und das Risiko eines Auslaufens zu minimieren, kann man den Spender oben zu- und aufschrauben – ähnlich wie bei vielen Seifenspendern. Dies finde ich gut gelöst, auch wenn ich mich über einen Deckel als Verschluss freuen würde.

Dr. Hauschka Birken Arnika Pflegeöl Pumpspender

Bereits nach der Entnahme des Produkts fällt mir der sehr starke und intensive Duft des Öls auf. Direkt während des Auftrages und auch ca. eine Stunde danach riecht das Öl sehr hölzern auf der Haut. Erst nach einigen Stunden wird der Duft etwas frischer und blumiger. Diesen Duft kann ich dann noch den ganzen Tag – dann aber in einer etwas abgeschwächten Form – wahrnehmen. Diesen finde ich dann weder als zu aufdringlich noch störend. Was mich bei diesem Öl auf den ersten Blick sehr überrascht hat, ist die sehr starke und intensive dunkelgelbe Farbe. Bisher war ich bei Ölen an etwas hellere Farben gewöhnt.

Dr. Hauschka Birken Arnika Pflegeöl Farbe und Konsistenz

Wie vom Hersteller vorgeschlagen trage ich das Öl gerne nach dem Duschen oder Baden auf der Haut auf. Aufgrund der sehr leichten Konsistenz lässt sich das Öl sowohl auf der noch feuchten als auch auf einer bereits trockenen Haut auftragen und gut verteilen. Der einzige Unterschied ist aber, dass das Öl bei einer noch feuchten Haut sehr leicht einzieht. Auf der trockenen Haut habe ich bemerkt, dass das Öl nicht so einfach einzieht und auch mehrere Stunden nach dem Auftrag ein Ölfilm auf der Haut zurückbleibt. Doch in beiden Fällen fühlt sich die Haut nach dem Auftrag sehr weich und glatt an.

Des Weiteren werden durch das Öl leichtere Verspannungen – z.B. nach dem Sport – gelöst. Diese Entspannung wird zusätzlich durch den blumigen Duft des Öls verstärkt.

Die Haut wird nach dem Auftrag gut mit Feuchtigkeit versorgt. Meine Haut trocknet vor allem jetzt an den kälteren Tagen besonders an den Beinen und Armen sehr stark aus. Dieses Trockenheitsgefühl verschwindet aber nach dem Auftrag des Öls. Auch über den Tag verteilt habe ich das Gefühl, dass das Öl die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt. In dieser Zeit neige ich auch besonders zu sehr juckender Haut. Auch dieses Problem wird durch das Öl in Schach gehalten. Leider aber nur an dem Tag des Auftrages. Am Folgetag jucken die Beine aber wieder.

Fazit zum Dr. Hauschka Birken Arnika Pflegeöl:

Ein sehr pflegendes und feuchtigkeitsspendes Öl, das der Haut vor allem in dieser kalten Jahreszeit sehr hilft. Die Haut fühlt sich nach dem Auftrag sehr weich an und es bleibt kein Ölfilm zurück.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Massage-/Körperöl

Dieser Artikel wurde seitdem 1218 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOansprechender Duft
XXXXXverwöhnt & pflegt die Haut
XXXXXspendet intensiv Feuchtigkeit
XXXXXmacht die Haut geschmeidig weich
XXXXOsehr ergiebig

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Verpackung: 4,0 - Preis: € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige