Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

LCN Extreme WOW Effect Volume Mascara, Farbe: Schwarz

Eine gute Mascara, die Volumen, Länge und Schwung zaubert. :)

Anzeige

LCN Extreme WOW Effect Volume Mascara, Farbe: Schwarz

Liebe Leserinnen! 🙂

Heute möchte ich euch von einer Mascara berichten, die ich für Pinkmelon testen durfte. Durch die vielen Feiertage ist es mit dem Bericht leider etwas später geworden; dadurch hatte ich aber umso mehr Zeit diese genauestens für euch zu testen. Zuvor muss ich aber noch erwähnen, dass ich ein Wimpernserum verwende und meine Wimpern daher natürlich auch inzwischen ungeschminkt eine gewisse Länge und Dichte erreicht haben. Daher habe ich euch auch geschminkt/ungeschminkt-Fotos beigefügt. Ansonsten werde ich diese Mascara vor allem danach beurteilen, was sie aus meinen nun deutlich längeren und dichteren Wimpern herausholen kann, im Vergleich zu meinen anderen Mascaras. Viel Spaß beim Lesen! 🙂

Allgemeine Informationen:

Die Mascara gibt es leider nicht bei dm & Co. zu kaufen; somit müsste man sie sich online über die Seite des Herstellers, amazon oder ähnliches bestellen. Hierbei liegt der Preis bei einer Tube, die 14 ml enthält bei rund 15,- Euro. Das ist auch in etwa der Preis, den ich sonst selbst für Mascaras ausgebe. Diese Mascara soll den Wimpern hauptsächlich mehr Volumen, Länge und Schwung verleihen. Allerdings wird im Produktnamen eher das Volumen in den Vordergrund gerückt.

Herstellerversprechen:

„Ein solches Erlebnis haben Sie noch nie erlebt – diese Mascara mit innovativer Wirkstoffformel und Spezialbürste verwandelt Ihre Wimpern in Doll-Lashes.
Sie bietet einen extremen „Volume WOW Effekt“ und sorgt für ultra dichte, lange und geschwungene Luxus-Wimpern.
Die exklusive Kombination aus Reiskleie, Karnauba- und Candelillawachsen verlängert und verdichtet die Wimpern und sorgt für einen besonderen Schwung.
Sie werden schon nach einmaliger Anwendung süchtig nach dieser Mascara!“

Anzeige

Verpackung/ Design:

Die Mascara-Tube an sich ist komplett in schwarz mit weißer Aufschrift gehalten, was an sich nicht besonders auffällig oder spektakulär ist. Durch die relativ gerade, dickere Form der Tube sticht diese nicht gerade bei anderen Mascaras heraus. Auch, wenn ich die Verpackung nicht so wichtig finde, ist dennoch anzumerken, dass mir das Produkt im Laden nicht aufgefallen wäre und auch, wenn man im Internet nach Mascaras sucht, würde ich diese vielleicht nicht direkt kaufen, da sie doch recht unscheinbar aussieht. Dies macht allerdings für mich der Name wieder gut. Eine „WOW“-Mascara macht natürlich sehr neugierig und könnte dann letztendlich doch zum Kauf führen. Das Design an sich finde ich jetzt zwar nicht überragend, da es sehr schlicht ist. Negativ kann ich es trotzdem aber nicht beurteilen.

Die Bürste:

Im Gegensatz zu anderen Mascara-Bürsten ist diese in ihrer Form keineswegs wie eine gerade Standardbürste. Diese ist zwar gerade und relativ dick mit vielen kleinen Bürsten, hat dafür aber noch zusätzlich eine Kugelspitze. Außerdem ist zu erwähnen, dass es sich hierbei um eine Gummibürste handelt, was ich eigentlich nicht so gerne mag, da diese in der Regel immer viel Produkt aufnehmen und dann bei mir meistens die Wimpern verkleben. Ob das hier auch so ist, schildere ich nachfolgend in den jeweiligen Unterpunkten meines Berichts.

LCN Extreme WOW Effect Volume Mascara, Farbe: Schwarz - Bürste

Anwendung:

Wie man eine Mascara anwendet, muss ich euch sicherlich nicht erklären. Jedoch gibt es bei der Anwendung ein paar Tricks, um mehr Volumen oder noch mehr Länge erreichen zu können. Hierzu schließt man die Augen halb und setzt die Bürste am Wimpernansatz an. Dann öffnet man die Augen, während man dabei mit Zick-Zack-Bewegungen die Bürste langsam bis in die Wimpernspitzen gleiten lässt. Dies gibt den Wimpern deutlich mehr Länge und einen schönen Schwung.

Dosierung:

Dies erwähne ich separat, da ich bei Gummibürsten häufig das Problem habe, dass sie zu viel Produkt aufnehmen und meine Wimpern dann unschön verkleben. Dies ist leider auch bei dieser Mascara der Fall. Tunkt man die Bürste in die Tube, haftet zunächst sehr viel Produkt an der Bürste. Ich streife diese dann immer gleichmäßig (!) und nur sehr leicht mit einem Kosmetiktuch ab. Hierbei ist es wichtig, die Bürste nicht zu fest mit dem Tuch abzuwischen, da sonst zu wenig Produkt haften bleibt oder an einer Seite mehr Produkt haftet, als auf der anderen und somit die Wimpern ebenfalls mehr verkleben könnten. Daher immer nur leicht abstreifen und die Bürste dabei drehen, damit gleichmäßig viel Produkt haften bleibt.

Volumen & Schwung:

Kommen wir nun zu dem Punkt, was die Mascara laut Hersteller ausmacht. Sie soll die Wimpern vor allem dichter erscheinen lassen und mehr Volumen geben. Meine Wimpern sind durch das Serum natürlich schon viel dichter geworden. Im Vergleich zu meinen anderen Mascaras kann diese hier allerdings sogar noch etwas mehr optische Fülle meiner Wimpern zaubern und sie somit noch dichter erscheinen lassen, wenn auch nur minimal. Was mir aber auch hierbei wichtig ist, dass die Wimpern trotz mehr Fülle nicht verkleben und das ist bei der Mascara auch glücklicherweise so. Auch der Schwung, den die Mascara meinen Wimpern verleiht, kann sich in jedem Fall wirklich sehen lassen und das soll bei meinen recht geraden Wimpern schon etwas heißen. Besonders bei geschlossenen Augen wird dieser noch einmal betont (s. Bild). Somit bin ich bei diesem Punkt auf jeden Fall sehr zufrieden.

Länge:

Häufig ist es so, dass Volumenmascaras bei meinen Wimpern mehr Länge als das eigentlich versprochene Volumen kreieren. Auch bei dieser Mascara ist das der Fall. Meine Wimpern, die ohne Mascara durch das Serum sowieso schon länger sind, erreichen mit der Mascara von LCN eine Länge bis in die Augenbrauen (auch wenn diese gezupft sind; davon hatte ich allerdings leider kein Bild zur Hand). Andere Mascaras, die ich besitze und ebenfalls ab und zu als Vergleich verwendet habe, erreichen diese maximale Länge nicht.

LCN Extreme WOW Effect Volume Mascara, Farbe: Schwarz - Collage mit und ohne Mascara

Definition:

Was bei jeder Mascara auf jeden Fall wichtig ist, ist die Definition der einzelnen Wimpern und die entsprechende Trennung und Betonung. Bei diesem Produkt kann man in jedem Fall ein solches Ergebnis erzielen. Jedoch sollte man dennoch aufpassen, dass nicht zu viel Produkt an der Bürste hängen bleibt – besonders nicht, wenn man den von mir empfohlenen Trick verwendet, da die Wimpern dadurch durch jede Borste „gezogen“ werden und dadurch jedes bisschen an Produkt ausgenutzt werden kann, was sehr gut für die Ergiebigkeit ist. Nichtsdestotrotz werden die Wimpern bei Beachtung meiner Hinweise nicht verklebt und einzeln wunderbar definiert, sodass es gleich aussieht, als habe man mehr Wimpern. Das finde ich persönlich sehr schön und gebe dafür auch in diesem Punkt die volle Punktzahl.

Ergiebigkeit:

Dadurch, dass die Gummibürste relativ viel Produkt aufnimmt und man diese zuvor abstreifen muss, könnte man annehmen, dass die Ergiebigkeit dadurch – im Vergleich zu anderen Mascaras – stark sinkt. Dies ist allerdings nicht der Fall, da durch meinen erwähnten Trick, die Wimpern extrem nah an der Bürste sind und somit auch Produktreste in den kleinsten Fasern aufnehmen können. Dies macht die Mascara somit auf jeden Fall sehr ergiebig und dadurch in jedem Fall ihren Preis wert.

LCN Extreme WOW Effect Volume Mascara, Farbe: Schwarz - Collage getuschte Wimpern

Haftfestigkeit & Entfernung:

Nach einem achtstündigen Arbeitstag sehen die Wimpern immer noch toll aus. Das Produkt ist weder verschmiert, noch setzt es sich in den Lidfalten ab, was ich sehr gut finde. Es handelt sich hierbei nicht um eine wasserfeste Mascara, jedoch ist die Haftfestigkeit durchaus vergleichbar. Einen Regentag oder zu viele Tränen, würde sie aber dennoch – wie alle anderen wasserfesten Mascaras natürlich auch – kaum überstehen können. 😉 Trotzdem lässt diese sich dementsprechend einfach und rückstandslos entfernen, ohne dass die Augen großartig gerötet oder gereizt werden.

Verträglichkeit:

Während meiner Testphase konnte ich keine Unverträglichkeiten feststellen. Die Mascara bröckelt nicht und reizt auch sonst in keinem Fall die Augen.

Mein Fazit:

Wer auf der Suche nach einer Mascara ist, die Schwung, Länge und Volumen gibt, ist hierbei auf jeden Fall an der richtigen Adresse. Im Vergleich zu den anderen beiden Dingen ist das Volumen geringer, jedoch ist das Ergebnis dennoch besser als bei anderen Mascaras. Die Wimpern verkleben trotzt der optischen Verdichtung nicht und werden wunderbar definiert. Die Länge und die Leistung des Schwungs sind ein echtes Highlight und daher solltet ihr euch die Mascara unbedingt mal anschauen. Das WOW ist hier absolut richtig angesetzt und daher spreche ich auch eine volle Kaufempfehlung aus.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Mascara

Dieser Artikel wurde seitdem 606 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOlässt sich einfach auftragen
XXXXOgibt nicht zu viel oder zu wenig Masse ab
XXXXXFormel trocknet schnell
XXXXXWimpern verkleben nicht
XXXXXFormel ist wischfest

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Verpackung: 3,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Produkt kaufen
Empfehlungsrate: 42%

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.