Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

oder

Pinkmelon durchsuchen

Anzeige

essence Vampire’s Love lipstain, Farbe: 02 true love (Limited Edition)

Leider ganz und gar nicht für mich gemacht. Schöne Farbe, aber das Handling ist mir zu umständlich.

Ich habe mir von essence aus der aktuellen LE einen der beiden Lipstains geholt, 02 True Love.

Das verspricht essence zu den Lipstains:
„Blutrote Lippen – Bis zum Ende der Nacht! Der neue lipstain hüllt die Lippen in wunderschöne Rot- und Rosétöne und ist dabei besonders langanhaltend. Er ist absolut wischfest und lässt das Make-up allzeit perfekt aussehen – für die ultimative Vampir-Verführung!“

Ich habe von Natur aus schon recht rote Lippen, mal schauen was da so passiert.

Zur Verpackung:
Im ersten Moment denkt man, es ist ein Tuben-Applikator. Dreht man allerdings den Deckel ab, kommt daran ein Applikatorschwämmchen wie bei einem Gloss zum Vorschein.
Die Verpackung ist mit einem Farbverlauf gefärbt, von Schwarz nach Dunkelweinrot.
Optisch spricht es mich sehr an. Es sind 8,5 ml enthalten und kostet 1,95 Euro.

Zur Farbe:
Es ist ein wunderschönes pinkstichiges Blutrot ohne Glitzer oder Schimmer.

Der Auftrag:
Der Lipstain ist fast flüssig und riecht fruchtig. Ich finde den Auftrag etwas schwierig, da der Lipstain die Lippen SOFORT einfärbt, ein späteres Korrigieren des Lippenrandes mit Hilfe eines Wattestäbchens ist fast unmöglich. Ich habe es auch mit einem Lipliner versucht, selbst hier bin ich nicht in der Lage eine saubere Kontur hinzubekommen.
Durch die flüssige Konsistenz gelingt es mir aber, eine recht ebenmäßige Fläche hinzubekommen.
Der Tragekomfort ist in Ordnung. Ich empfinde meine Lippen allerdings als „babbig“, es klebt ein wenig, wenn ich die Lippen schließe. Das mag ich nicht.

Der Halt
Ich habe den Lipstain gegen 7 Uhr aufgetragen, bin dann mit dem Auto zur Arbeit gefahren, gegen 8.30 Uhr habe ich Müsli gegessen.
Um 7 war alles ok. Als ich auf Arbeit ankam, hatte ich schon eine Art „Rand“, also dort, wo die Lippen sich berühren, wurde es heller. Genau die Stelle, bei der man mit der Zunge die Lippen anfeuchtet. Nach dem Müsli hatte ich einen deutlichen Rand. Den habe ich nur mit viel viel Rubbeln abbekommen, denn auf Arbeit wollte ich nicht dauerhaft mit solchen rotgeränderten Lippen sitzen.

Der Handswatch zeigt euch links die Farbe frisch und „dick“ aufgetragen (man erkennt, wie flüssig das Produkt ist, da es noch zur Seite gelaufen ist), rechts daneben habe ich sie aufgetragen, kurz gewartet und weggewischt. Die Verfärbung ist der Hammer.

Auf diesem Bild sieht man den angetrockneten frischen Zustand um kurz nach 7 Uhr:

Dieses Bild ist mein „weggewischter“ Zustand kurz vor 9 Uhr. Für diesen Zustand hatte ich keinen Lipliner genutzt und leider bin ich mit dem Lipstain außerhalb meines Lippenrandes gekommen. Ich denke, man kann deutlich die Verfärbung sehen:

Auf diesem Bild ist die eine Seite noch „nackt“, die andere mit frischem Lipstain:

Auf diesem Bild hatte ich den Lipstain nach einer knappen halben Stunde auffrischen wollen. Man sieht auch hier schon eine leichte Krümel- und Randbildung:

Mein Fazit:
Nein, Danke. Ich hab ihn nun verschenkt, ich habe 1. nicht die Geduld Millimetergenau das Zeug auftragen zu müssen und 2. hasse ich es, Patzer nicht mehr korrigieren zu können.
Die Farbe ist wirklich toll, aber mich so dafür abzukaspern sehe ich nicht ein. Wer damit zurechtkommt, sollte zugreifen, denn die Lippen wirken doch sehr natürlich dadurch. Mit einem Gloss darüber könnte ich evtl. zwar das babbige Gefühl bekämpfen und vielleicht auch die Abnutzung eindämmen, aber Schminkpatzer bekomme ich dadurch trotzdem nicht weg.
Sorry, absolut nicht mein Produkt. 🙂 Allerdings habe ich jetzt bei einigen Bloggern gelesen, dass sie total zufrieden sind.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Lipgloss

Dieser Artikel wurde seitdem 2213 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXOOOlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXOOOverleiht den Lippen einen intensiven Glanz
XXXXOtrocknet die Lippen nicht aus
XXOOOFormel ist nicht zu klebrig
XXXXOFormel ist langanhaltend

Gesamtwertung: 2,8 von 5,0

2 von 2 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 2x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 2x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.