Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Montagne Jeunesse Strawberry Soufflé Creme-Maske

Eine Reinigungsmaske, die die Haut zwar reinigt und leicht peelt, sie aber trocken zurücklässt.

Anzeige

Ich durfte für Pinkmelon die Montagne Jeunesse Strawberry Soufflé Creme-Maske testen. Sie ist für ca. 0,70€ z.B. bei Müller oder Real erhältlich.

Herstellerversprechen, Hinweise und Inhaltsstoffe
Das sagt der Hersteller über seine Erdbeermaske: „Jeder liebt sie, die süßen roten kleinen Früchte! Allein der Gedanke an eine Maske aus pürierten Erdbeeren lädt schon zum Träumen ein. Mit der Erdbeer-Maske von Montagne Jeunesse werden diese Träume wahr! Angereichert mit der Kraft der Natur, versorgt diese Maske die Haut mit Feuchtigkeit und neuer Frische. Gleichzeitig sorgen beruhigende Aloe Vera und Kamille dafür, dass sich die Haut entspannt. Die Erdbeer-Maske sorgt garantiert für das ultimative Wellness-Erlebnis. Sie ist frei von Gluten und ohne Parabene – für alle Hauttypen geeignet. Weder Produkte, noch Rohstoffe wurden jemals an Tieren getestet.“ Die Produkte werden von zahlreichen Organisationen wie BUAV ( British Union fort he Abolition of Vivisection), PETA (People for the Ethic Treatment of Animals), der Vegetarian Society und der Aktion „Choose Cruelty Free“ empfohlen. Alle Produkte sind geprüft „vegetarisch“ und in den meisten Fällen auch für Veganer geeignet.“

Inhaltsstoffe: Aqua, Kaolin, Glycerin, Alcohol denat, Glyceryl stearate SE, Sodium citrate, Polysorbate 20, Glucose, Propylene glycol, Fucus vesiculosus extract, Sea salt, Citric acid, Parfum, Lavadula Agustifolia oil, Citrus aurantium bergamia fruit oil, lactoperoxidase, Glucose oidase, CI 42090

Meine Erfahrungen
Wie auf der Verpackung empfohlen, habe ich mir mein Gesicht befeuchtet und danach die Packung aufgemacht. Das geht auch problemlos ohne Schere, was ich gut finde.
Natürlich musste ich erst mal daran riechen, ich habe ein Faible für fruchtige Düfte und der Hersteller hat seinen Job hier gut gemacht, denn die Maske riecht schön fruchtig nach Erdbeeren.
Aufgetragen habe ich die Maske mit den Händen, was sich deutlich besser macht, als mit einem Pinsel, da die Konsistenz eher fest ist und sich auch gut auf dem Gesicht verteilen lässt.
Danach habe ich die Maske für 20 Minuten einwirken lassen und dabei fühlte sich mein Gesicht entspannt und frisch an. Ich habe dann die Maske nochmal leicht befeuchtet und dann noch mal mit kreisenden Bewegungen über meine Haut massiert. Das habe ich gemacht, weil ich dachte, die kleinen Erdbeersamen, die in der Maske zu finden sind vielleicht als Peelingersatz gut sind. Das Abwaschen unter warmen Wasser ging gut und meine Haut fühlte sich weich und prall an. Da ich wissen wollte, wie es denn nun mit dem feuchtigkeitsspendenden Part der Maske ist , habe ich meine Haut erst einmal nicht eingecremt. Leider ist das aber keine Option für mich, da ich nach 10 Minuten ein stärker werdendes Spannen verspürte. Also ist Eincremen trotzdem Pflicht.

Fazit
Die Maske riecht appetitlich und reinigt auch gut, eine Feuchtigkeitspflege danach ist für mich allerdings Pflicht. Insgesamt würde ich die Maske wohl nochmal kaufen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Maske

Dieser Artikel wurde seitdem 1630 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXXXOangenehmes Hautgefühl während der Einwirkzeit
XXXOOangenehmes Hautgefühl nach dem Entfernen der Maske
XXXXOtolles Verwöhnprogramm für die Gesichtshaut
XXXXOhält was der Hersteller verspricht

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige