Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

L’Oréal Paris Perfect Clean Moussige Waschcreme + cleanPod (trockene und sensible Haut)

Für mich das perfekte Produkt, um Pickel und Mitesser sanft aber effektiv zu entfernen! Für eine reine und samtweiche Haut! *_*

Anzeige

Auf der Suche nach einem milden Reinigungsprodukt, was meine Pickel entfernt und mein Hautbild klärt, bin ich nach etlichen Recherchen auf dieses Produkt gestoßen. Heute ist der Tag gekommen, an dem ich meine Erfahrungen gerne mit euch teilen möchte.

Herstellerversprechen
„Mit dem innovativem CleanPad entfernt die moussige Waschcreme tiefenwirksam Hautunreinheiten und Make-up und beruhigt gleichzeitig die Haut. Die Formel wurde speziell für trockene & sensible Haut entwickelt und ist frei von Parfum & Seife.“

ERGEBNISSE:
„Poren werden bis in die Tiefe gereinigt – für samtweiche Haut.

Die optimale Kombination für eine optimal Haut – Tag für Tag!

Die Kombination aus dem innovativen CleanPad und dem Schäumenden Waschgel befreit die Haut von Unreinheiten und Make-up in jeder Pore. Für verfeinerte Poren und eine seidenweiche Haut.
Verwenderinnen bestätigen*
Die Haut wirkt bis in die Poren gereinigt: bestätigt von 86%
Die Haut fühlt sich erfrischt an: bestätigt von 97%
Die Haut ist weicher: bestätigt von 90%
Die Haut fühlt sich samtweich an: bestätigt von 93%

*Verbrauchertest, 110 Frauen“

Inhaltsstoffe
„Aqua / Water, Glycerin, Disodium Cocoamphodiacetate, Coco-Betaine, PEG-7 Glyceryl Cocoate, Sodium Chloride, Sodium Laureth Sulfate, Glycol Distearate, Sodium Glycolate, PPG-5-Ceteth-20, PEG-55 Propylene Glycol Oleate, PEG-75 Shea Butter Glycerides, Sodium Hydroxide, Propylene Glycol, Citric Acid, Polyquaternium-7, Acrylates Copolymer, Sodium Benzoate. (F.I.L. B38674/1).“

Laut Codecheck.info sind darin keine hormonell wirksamen Stoffe und es ist, wie oben bereits erwähnt, frei von Parfum und Seife und enthält außerdem auch keine erdölbasierenden Stoffe wie Silikone oder Paraffin.

Bezugsort & Preis
Ich habe die moussige Waschcreme bei dm für ca. 5,95 € gekauft. In einer Flasche sind 150 ml enthalten und nach Öffnung ist diese 6 Monate haltbar. Dieses Produkt gibt es noch in einer weiteren Sorte: als intensives Waschpeeling, welches für alle Hauttypen geeignet ist. Bei meinem Einkauf habe ich auch noch eine blaue Version gefunden, welche ich aber auf der Homepage von L’Oréal nicht mehr finden konnte – anscheinend speziell für unreine Haut. Ich habe mich aber für die moussige Waschcreme entschieden, da ich eher eine trockene und sensible Haut habe.

Verpackung
Die moussig Waschcreme ist in einem rosa Flakon erhältlich. Die Form liegt sehr angenehm in der Hand, da sie unten schmaler ist und oben rund wird, da dort das cleanPad enthalten ist. Das cleanPad ist herausnehmbar und man kann es auch separat an die Badezimmerkacheln „kleben“, was bei mir im Badezimmer aber leider nicht sehr lange hält. Die Form der Verpackung empfinde ich aber als sehr angenehm, da sie sehr gut in der Hand liegt – der cleanPad lässt sich aber ebenfalls sehr leicht entnehmen.

Aussehen & Konsistenz
Wie ihr auf dem Bild sehen könnt, ist die moussige Waschcreme eher flüssig und hat eine milchige Konsistenz. Sie ist Weiß und tropft ein wenig, daher muss man etwas aufpassen. Aber das empfinde ich nicht als störend, da sie immerhin nicht so flüssig wie Wasser ist. 😉

Geruch:
Da in diesem Produkt weder Seife noch Parfum enthalten ist, finde ich, dass die Waschcreme eher neutral riecht. Zu Beginn war das für mich etwas ungewohnt, aber keinesfalls unangenehm, da der Duft sehr leicht ist und auch schnell wieder verfliegt.

Anwendung:
Laut Hersteller sollte man folgende Anwendungshinweise beachten:

„1. Entnehmen Sie den cleanPad und schieben Sie es zwischen Zeige und Mittelfinger

2. Tragen Sie eine haselnussgroße Menge der Creme auf den cleanPad auf.

3. Gesicht anfeuchten, dann erst massieren, um den Effekt der Waschcreme zu
maximalisieren. Gesicht sorgfältig abspülen.

4. Das Reinigungsprodukt mit Wasser abspülen, bevor Sie es in den Flakon zurück-
stecken oder mit dem Saugknopf auf einer glatten Oberfläche anbringen.“

Das cleanPad an sich ist Weiß und aus Gummi. Die weichen „Zacken“ massieren die Haut sehr angenehm. Durch den „Griff“ lässt sich das Pad sehr leicht aus dem Flakon entnehmen und auch wieder zurückstecken. Es liegt während der Anwendung sehr gut in der Hand. Auf dem Bild könnt ihr noch mal genau sehen, wie ich es in der Hand halte, um euch ein besseres Bild davon machen zu können.

Ich habe das Produkt so angewendet, wie es vom Hersteller empfohlen wird. Das Auftragen der Waschcreme auf das cleanPad ist sehr unkompliziert, denn durch die kleine Öffnung lässt es sich sehr einfach dosieren und ist somit sehr ergiebig. Ich empfehle nur einen kleinen Klecks der Creme mitten auf das cleanPad zu geben, damit nichts verlaufen kann und es sich anschließend leichter auftragen lässt.

Das Einmassieren der Waschcreme mit dem cleanPad ist ebenfalls sehr angenehm und es entsteht dabei ein leichter, aber sehr milder und angenehmer Peelingeffekt auf der Haut. Zu Beginn war ich hierbei etwas skeptisch, ob dieses Einmassieren mit dem cleanPad meine Haut nicht unnötig reizt oder beansprucht. Doch hierbei wurde ich positiv überrascht. Der Effekt ist wie gesagt sehr angenehm und man kann trotzdem förmlich spüren wie die Make-Up-Reste und Hautschüppchen sanft aber effektiv von der Haut entfernt werden. Die Waschcreme lässt sich sehr leicht mithilfe des Pads (aber auch nur mit den Fingern) auftragen und verteilen. Dabei quietscht das Pad auf der Haut ein wenig und sie fühlt sich sehr glatt an.

Die Waschcreme lässt sich sehr einfach wieder entfernen, ohne dass man die Haut unnötig grob behandeln muss. Was ich als sehr positiv empfinde ist, dass danach kein unangenehmer Film auf der Haut zurückbleibt und sie gar nicht bzw. nur ganz wenig spannt. Dabei ist sie weder gereizt noch gerötet sondern sieht frisch und rein aus.

Reinigung:
Wie vom Hersteller versprochen, kann ich tatsächlich feststellen, dass die Haut deutlich reiner aussieht. Sie fühlt sich in der Tat sehr weich und sehr glatt an. Nach der Reinigung brauche ich normalerweise direkt (und ich meine WIRKLICH direkt!!) eine Tagescreme, da meine Haut besonders in der T-Zone sehr stark spannt und sich trockene Stellen bilden. Bei diesem Produkt kann ich mit dem Auftragen der Creme ruhigen Gewissens auch 10 Minuten warten, aber ganz verzichten auf eine Creme kann ich jedoch nicht, was aber nicht weiter schlimm ist, da ich es sowieso gewohnt bin und das für mich auch zu einer gepflegten Haut dazugehört! Nach der Reinigung glänzt meine Haut nicht.

Anti-Pickel-Wirkung
Bereits nach der ersten Anwendung bemerke ich, dass mein Hautbild deutlich reiner und verfeinert ist. Die Poren wirken gereinigt und Rötungen sind verschwunden. Auch meine Pickel sind deutlich weniger sichtbar.

Nach konstanter Anwendung (täglich abends) sind meine Pickel nach einigen Wochen deutlich weniger geworden. Meine Haut sieht deutlich reiner aus und Mitesser werden ebenfalls gründlich entfernt und ich kann auch eine Verfeinerung meiner Poren bemerken. Meine Haut ist nicht mehr gerötet oder gereizt und fühlt sich samtweich und angenehm glatt und erfrischt an.

Mein Fazit:
Für mich ist die moussige Waschcreme perfekt, um sanft und gründlich meine Pickel zu entfernen und mein Hautbild zu verfeinern. Dabei verschwinden Rötungen und auf Dauer auch die Pickel und Mitesser. Was ich sehr positiv herbei finde, ist die milde Formel und, dass das Produkt genau das hält, was es verspricht! 🙂

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Reinigung

Dieser Artikel wurde seitdem 4636 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXXXXermöglicht gründliche Reinigung
XXXXXermöglicht sanfte Reinigung
XXXXXtrocknet die Haut nicht aus
XXXXXsorgt für zartes & frisches Hautgefühl nach der Reinigung

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige