Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

babylove leichte Gesichtscreme

Für mich eine wunderbar pflegende Creme, die die Haut babyzart und traumhaft weich macht. *_*

Anzeige

Bevor ich zu dieser Creme gekommen bin, war meine Haut sehr entzündet und reagierte auf beinahe jede Tagescreme, die ich über einen längeren Zeitraum verwendete mit Rötungen, Pickelchen oder Entzündungen. Dank der Empfehlungen einiger Mitglieder hier, habe ich mir dann genau diese Creme gekauft und möchte euch heute gerne darüber berichten. 🙂

Herstellerversprechen:
„babylove leichte Gesichtscreme pflegt die zarte, anspruchsvolle Haut Ihres Babys und bewahrt den natürlichen Feuchtigkeitsgehalt. Ideal auch für Erwachsene mit normaler und sensibler Haut. Leichte Feuchtigkeitspflege für zarte Babyhaut.
• Avocadin® – gewonnen aus Avocadoöl – stärkt mit hautähnlichen Lipiden die Eigenschutzfunktionen der Haut und mindert entzündliche Reaktionen.
• Sonnenblumenöl ist reich an ungesättigten Fettsäuren und pflegendem Vitamin E – für fühlbar streichelzarte Haut.
Die babylove leichte Gesichtscreme ist nicht vegan.“

Inhaltsstoffe:
AQUA, GLYCINE SOJA OIL, ISOPROPYL PALMITATE, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL, CETEARYL GLUCOSIDE, CETEARYL ALCOHOL, GLYCERIN, CERA ALBA, PARFUM, PERSEA GRATISSIMA OIL, p-ANISIC ACID, PHYTOSTEROLS, OLEA EUROPAEA FRUIT OIL, SODIUM HYDROXIDE, TOCOPHEROL, HYDROGENATED PALM GLYCERIDES CITRATE.

„Mit hochwertigen, natürlichen Inhaltsstoffen:
• Ohne Farb- und Konservierungsstoffe
• Ohne Rohstoffe auf Mineralölbasis
• Ohne tierische Inhaltsstoffe (Ausnahme: Bienenwachs)
Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt“

Allgemeine Fakten:
Die Creme habe ich für ca. 0,85 € bei dm gekauft. Eine Tube enthält 75 ml und ist in meinem Fall bis Mai 2016 haltbar.

Verpackung:
Die leichte Gesichtscreme ist in einer gelben, undurchsichtigen Tube erhältlich.
Soweit eigentlich nichts Besonderes, dafür aber sehr handlich. Die Tube lässt sich einfach öffnen und ebenfalls auch wieder sehr einfach verschließen.

Konsistenz & Aussehen:
Die leichte Gesichtscreme ist weiß und meiner Meinung nach zwar reichhaltig, aber dennoch angenehm und auf der Haut fühlt sie sich in der Tat leicht an.

Geruch:
Ich finde den Geruch sehr mild und angenehm. Er ist sehr dezent und hat irgendwie etwas Beruhigendes. Den Duft selbst kann ich leider nicht genau beschreiben, da er auch kaum wahrzunehmen ist. Aber da er wie die meisten Babyprodukte riecht, erinnert er mich irgendwie an meine Kindheit und kommt mir daher sehr vertraut vor.

Meine Anwendung:
Ich verwende die Creme jeden Abend nach der Gesichtsreinigung, da sie gerade danach sehr spannt und zur Trockenheit und trockenen Stellen neigt.

Die Dosierung gestaltet sich meiner Meinung nach ziemlich unkompliziert – es kommt weder zu viel noch zu wenig aus der Tube und man muss auch nicht hundert mal darauf herumdrücken, um die perfekte Menge zu erhalten.

Bereits bei der Verteilung dieser Creme merke ich, wie reichhaltig sie ist. Allerdings genau in der richtigen Dosis. Sie versorgt die Haut mit genügend Feuchtigkeit ohne einen unangenehmen Film zu hinterlassen und die Haut glänzt auch nicht.

Aber Achtung: Um dieses Ergebnis zu erzielen, braucht man wirklich nur gaanz wenig davon. Also wirklich nur einen dünnen Hauch verwenden und am bestens abends, damit die Haut nicht glänzt und sich gut erholen kann. Am Anfang habe ich nämlich zu viel genommen und dann ein wenig mehr geglänzt, doch mit einer hauchdünnen Menge kommt man völlig aus, was diese Creme somit auch sehr ergiebig macht. Trotz ihrer reichhaltigen Formel zieht sie relativ schnell ein.

Pflege:
Ich finde die Pflegewirkung dieser Creme wirklich unglaublich gut. Man merkt sofort, wie elastisch die Haut wird und wie das Spannungsgefühl nach der Reinigung gemindert wird. Die Haut wirkt spürbar zart gepflegt und die Haut wird so beruhigt, dass die Rötungen verschwinden.

Zarte Babyhaut?
Ja, und wie! Schon beim ersten Hautkontakt bemerke ich, wie babyzart meine Haut sich anfühlt. Sie wirkt viel weicher und glatter als zuvor. Auch am nächsten Tag fühlt sich die Haut immer noch wunderbar zart an und meine trockenen Stellen sind verschwunden, einfach nur himmlisch weich. *_*

Verträglichkeit:
Ich benutze die Creme nun schon seit mehreren Wochen und kann bisher keine Unverträglichkeiten oder Irritationen feststellen. Durch die milde Formel scheint sie meiner Haut sehr gut zu tun. Wo vorher unschöne Pickelchen (allergisch bedingt) waren, ist die Haut nun zart und geschmeidig. Vorher noch Rötungen und Entzündungen – jetzt ein reines, frisches Hautbild.

Glanz oder matt?
Wie gesagt – bei normaler Haut sparsam dosieren – sonst ist sie zu reichhaltig und es kann zum vermehrten Glanz kommen. Bei trockener Haut einfach die gewohnte Menge auftragen und bei extrem fettiger Haut würde ich eher davon abraten und wenn, dann nur abends eine geringe Menge verwenden. Verwendet man wirklich nur gaanz wenig, ist die Haut (zumindest bei mir) genau im richtigen Gleichgewicht: Sie glänzt nicht und wirkt trotzdem nicht trocken.

Mein Fazit:
Wer eine milde Gesichtspflege sucht, die die Haut nicht reizt und trotzdem ausreichend pflegt und himmlisch weich und zart macht, wird mit dieser Creme vollkommen zufrieden sein. Für mich ein Top-Produkt und für den Preis kann man echt nichts sagen! 🙂

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Tagespflege

Dieser Artikel wurde seitdem 6246 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXXXXzieht schnell ein
XXXXOHaut glänzt nach dem Einziehen nicht übermäßig
XXXXXspendet Feuchtigkeit
XXXXXsorgt für zartes & geschmeidiges Hautgefühl den ganzen Tag

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige