Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Baby Bangs: Der Micro-Pony ist 2019 wieder angesagt

Dank Baby Bangs zeigt sich euer Gesicht in voller Schönheit! Wie cool, dass der Micro-Pony auch in diesem Jahr wieder total angesagt ist. Wir erklären euch, wie man ihn schneidet und wem er besonders gut steht!

Anzeige

So schneidet ihr die Baby Bangs

Gleich vorweg: Den Micro-Pony solltet ihr euch auf jeden Fall vom Profi verpassen lassen und lieber nicht selbst zur Schere greifen! 💇‍♀️ Denn ihr wollt schließlich nicht mit einem schiefen Ergebnis durch die Gegend laufen. 😉
Die Baby Bangs enden weit über den Augenbrauen und werden entweder leicht fransig oder gerade geschnitten. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Rest eurer Haare lang, mittellang oder kurz ist.

Anzeige

Wem steht der Micro-Pony?

Am besten sehen die Baby Bangs bei ovalen Gesichtern aus. Hier kann der Schnitt entweder gerade, fransig, abgerundet oder eckig ausfallen – das sieht alles super aus! Aber auch eckigen Gesichtern schmeichelt der Micro-Pony. Hier solltet ihr nur darauf achten, dass der Friseur beim Schneiden die Seiten etwas abrundet.
Runden Gesichtern ist der ultrakurze Pony eher nicht zu empfehlen, da er das Gesicht noch breiter wirken lässt. 💁‍♀️

No go bei den Baby Bangs: Pickel auf der Stirn!

Da beim Micro-Pony ein Großteil der Stirn frei bleibt, ist reine Haut hier das A und O. Solltet ihr in diesem Gesichtsbereich zu Pickeln neigen, wollt aber dennoch einen Pony tragen, dann probiert doch lieber einen aus, der etwas länger ist und kurz über den Augenbrauen endet. So könnt ihr die lästigen Unreinheiten etwas kaschieren. 👍

So oder so sieht ein Pony immer stylisch aus, nur dass wir ihn dieses Jahr eben zur Abwechslung wieder radikal kurz tragen. Na, traut ihr euch auch?

Dieser Artikel wurde verfasst am 26. Februar 2019
von in der Kategorie Artikel

Dieser Artikel wurde seitdem 245 mal gelesen.

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.