Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Finde die besten Produkte

Anzeige

Rival de Loop Nagelhärter

Ein günstiger und guter Nagelhärter für alle, die nicht oft Farbe auf den Nägeln tragen. Für mich aber ein Flop, da er sowohl als Unter- als auch als Überlack für mich nicht brauchbar ist.

Anzeige

Dieses Produkt war in einem Set, das ich mir aus dem PinkMelon Förderkreis ausgesucht habe.

Hersteller: Rival de Loop Berlin
Preis: 1,99
Inhalt: 8ml

HERSTELLERVERSPRECHEN
„Wenn Sie unter weichen, brüchigen Nägeln leiden, sollten Sie mal einen Nagelhärter anwenden. Der Rival de Loop Berlin Nagelhärter macht weiche Nägel fest und hart. So werden Ihre Nägel gestärkt und vor Splittern und Brechen geschützt. Wenden Sie den Nagelhärter über oder unter Ihren Nagellack an, kann dieser länger halten.“

FLASCHE, PINSEL
Das Fläschchen ist recht klein, schlicht und quaderförmig.
Der Pinsel ist kurz und recht dünn, er fächert etwas auf. So ein Pinsel würde mich bei Farblack wahrscheinlich wahnsinnig machen, bei durchsichtigen Lack ist mir der Pinsel aber nicht so wichtig. Ich kann recht zügig je nach Wunsch eine etwas dickere oder dünnere Schicht lackieren.

KONSISTENZ, ERGEBNIS
Der Lack ist eher flüssig und nicht zu zäh, es ist dadurch leichter, eine dünne Schicht zu lackieren. Alleine auf den Nägeln ist er komplett durchsichtig und lässt sie glänzen, aber nicht überdurchschnittlich. Als Überlack verstärkt er den Glanz der meisten meiner Farblacke nicht. Er gleicht leider auch kaum Unebenheiten aus, als Rillenfüller wäre er also nicht geeignet und deswegen benutze ich ihn auch nicht als Überlack, denn da ist es mir wichtig, dass die Oberfläche nochmal besonders geglättet wird, vor allem, wenn man Nail Art macht.

TROCKNUNGSZEIT
Da nur eine dünne Schicht benötigt wird, trocknet der Nagelhärter innerhalb weniger Minuten komplett durch.

HAFTFESTIGKEIT
Solo hat der Lack bei mir 5 Tage gehalten, bevor er abgesplittert ist und da er durchsichtig ist, hätte ich ihn noch länger tragen können, ohne dass es unschön wäre. Da ich aber meist nicht länger als 24h Stunden ohne Farblack herumlaufe, habe ich ihn meist als Unterlack getragen, ein bis zweimal als Überlack. In beiden Funktionen hat er die Haftfestigkeit der Farblacke nicht positiv oder negativ beeinflusst.

WIRKUNG
Der Nagelhärter hat meine Nägel bei regelmäßiger Anwendung tatsächlich härter gemacht, auch nach dem Ablackieren waren sie etwas härter als sonst. Das ist ja schon mal das Wichtigste. Ich habe ihn wie gesagt hauptsächlich als Unterlack verwendet und leider hat er so leider nicht funktioniert, denn bei vielen Lacken (vielen dunklen, auch einigen hellen) waren meine Nägel nach dem Ablackieren unschön verfärbt. Nach einiger Zeit sind meine Nägel dann auch stärker abgesplittert. Daher nehme ich an, als Unterlack hat der Nagelhärter nicht ausreichend geschützt und ich habe ihn dann nicht mehr verwendet, schließlich sind harte, aber kaputte Nägel nicht toll.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagelhärter

Dieser Artikel wurde seitdem 6501 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXXXXtrocknet schnell
XXXXOgute Haftfestigkeit
XXXOOschützt die Nägel vor dem Splittern oder Brechen
XXXOOstärkt spürbar die Nägel

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige