Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Alfason Repair Spezialcreme für trockene bis sehr trockene Haut

Gute und langfristige Pflegewirkung, aber schlecht verteilbar und dadurch auch nicht ergiebig.

Anzeige

Für pinkmelon durfte ich die letzten vier Wochen die Alfason Repair Spezialcreme für trockene bis sehr trockene Haut testen.

Die Creme enthält 30 Gramm, was für mich wie eine Probegröße aussieht. Der Hersteller verspricht aber eine sehr hohe Ergiebigkeit.

Die Creme ist für trockene bis sehr trockene Haut gedacht, was ich nur bestätigen kann. Sie hat einen hohen Fettanteil und ist somit nichts für fettige und unreine Haut.

Da in der Creme nur 30 Gramm enthalten sind, wollte ich sie für meine sehr trockenen Hände und Handzwischenräume, meine Fersen und Lippen verwenden. Allerdings ist die Creme sehr fest und lässt sich leider nur schwer verteilen. Da bringt es mir auch nichts, dass schon ein dünner Film reichen würde, wenn ich aber nur einen dicken Film auftragen kann. Deshalb war das Produkt bei mir leider auch nicht sonderlich ergiebig. Die Tube ist aber sehr flexibel, sodass sich noch gut Produkt rausdrücken lässt, wenn sie schon fast leer ist.

Da die Creme so fest ist, lässt sie sich bei meinen trockenen Fingerzwischenräumen leider nur schlecht bis gar nicht verteilen, deshalb habe ich sie die letzten drei Wochen dann nur noch für meine Lippen verwendet, die sehr trocken sind. Diese wurden aber durch diese Creme eher überpflegt. Außerdem habe ich sie für meine trockenen Fersen benutzt. Einmal die Woche habe ich zusätzlich damit auch meine trockenen Ellenbogen eingecremt, was diese schön geschmeidig gemacht hat.

Das Ergebnis hält auch etwas Wasser (tägliches Duschen) aus. Die Pflege scheint also wirklich in die tieferen Hautschichten einzudringen, was einen längerfristigen Effekt bietet. Er hält bei den Ellenbogen ca. drei Tage an. Bei den Händen und Füßen nur ein bis zwei Tage, weil dort mehr und länger Wasser drankommt, was die Pflege wieder entzieht.

Da die Creme aber auf „Fettbasis“ ist, spendet sie meiner Meinung nach keine Feuchtigkeit, sondern nur Fette. Dies ist bei sehr trockener Haut auch sehr wichtig. Dadurch wird die Haut schön zart und geschmeidig.

Der cremige Geruch bleibt dabei nicht auf der Haut. Der Geruch ist nur leicht, was auch ganz gut ist.
Die Haut glänzt nach dem Auftrag ein wenig „speckig“. Deswegen finde ich das Produkt als Gesichtscreme nicht empfehlenswert.

Insgesamt ist die Pflegewirkung zwar sehr gut und hält, trotz duschen, einige Tage an. Allerdings lässt sich die Creme nur sehr schwer verteilen, wodurch sie nicht sehr ergiebig ist.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Spezialpflege

Dieser Artikel wurde seitdem 2547 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOansprechender Duft
XXXOOangenehme Konsistenz
XXXXXWirkung ist sofort spürbar
XXXOOspendet Feuchtigkeit
XXXXXsorgt für zartes & geschmeidiges Hautgefühl

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige