Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

oder

Pinkmelon durchsuchen

Anzeige

Alfason Repair Spezialcreme für trockene bis sehr trockene Haut

Gut wirksame und ergiebige Zusatzpflege für besonders trockene Hautstellen. Für mich ein Nachkaufprodukt.

Für Pinkmelon habe ich die letzten Wochen die Repair Spezialcreme von Alfason getestet. Dies ist eine apothekenpflichtige Pflegecreme für trockene bis sehr trockene Haut und kostet 5- 8 € (30g).

Herstellerinfos und Inhaltsstoffe (Quelle: DocMorris):
„Die Spezialcreme gegen trockene bis sehr trockene Haut, die sowohl Kurz- als auch Langzeitwirkung aufweist.Sie beschleunigt die Wiederherstellung der schützenden Hautbarriere, indem sie der Haut Fettstoffe zuführt, die die Haut selbst erst im Laufe von mehreren Tagen bilden könnte. Oft genügt es daher, Alfason Repair einmal täglich dünn aufzutragen. Kann zusätzlich zur normalen Hautpflege verwendet werden. Frei von Parfüm und Konservierungsstoffen.“

Inhaltsstoffe: Petrolatum, Aqua, Paraffin, Paraffinum Liquidum, Glycerin, Sorbitan Oleate, Carnauba, Cholesterol, Ceramide 3, Oleic Acid, Palmitic Acid, Carbomer, Tromethamine.

Die Creme gibt es in 30, 50 und 100g Tuben. Ich habe die 30g Tube getestet.
Sie befindet sich in einer Pappschachtel, welche auch einen sehr informativen Beipackzettel beinhaltet (online einsehbar bei z.B. DocMorris: www.docmorris.de).
Dort findet man einige Informationen zur Wirksamkeit der Creme und zur Haut allgemein, alles auch für Laien sehr verständlich formuliert. Demnach ist das Produkt auch nach einem Neurodermitisschub hilfreich.

Die Tube an sich ist aus weißem, weichen Kunststoff gefertigt und lässt sich per Schraubverschluss öffnen. Sie liegt sehr gut in der Hand und gibt bei Druck gut nach.
Die Öffnung der Tube hat eine angenehme Größe und macht die Dosierung recht einfach.
Die Creme besitzt eigentlich keinen speziellen Duft, ich nehme aber einen wirklich sehr dezenten wollwachs-artigen Geruch wahr. Da dieses nicht enthalten ist, vermute ich, dass der Geruch vom enthaltenen Cholesterol stammen könnte.
Die weiße Creme hat eine sehr feste Konsistenz, was die Dosierung ebenfalls vereinfacht. Sie ist leicht fettig und sehr reichhaltig. Sie lässt sich dadurch zwar etwas schwerer verteilen, aber so kann man sie beim Eincremen gleich ordentlich in die Haut einarbeiten.
Man muss wirklich darauf achten, sie extrem dünn aufzutragen! So dünn, dass man sie gerade noch spürt auf der Haut. Ich habe sie an meinen Extremstellen Ellenbogen, Knie, Fersen & Fußsohlen und auch auf Lippen und Nagelhäuten angewendet.
Die Menge auf dem Swatch-Foto ist nicht einmal linsengroß – so viel benötige ich für 1 Knie.


Ich habe sie meistens abends angewendet, manchmal zusätzlich zur Bodylotion, manchmal einzeln. Laut Alfason hat das keine Auswirkungen auf die Wirksamkeit. Wenn man sie wirklich dünn anwendet und auch gut in die Haut einmassiert, zieht sie recht schnell ein und hinterlässt nur einen geringen Film. Diesen empfinde ich nicht wirklich als fettig, sondern eher glycerin-artig. Er liefert einen imprägnierenden Effekt. Diesen merkt man besonders beim Händewaschen, da das Wasser abperlt.
Direkt nach dem Auftragen fühlt sich meine Haut sofort gut durchfeuchtet und aufgepolstert an. Raue Stellen spannen und schuppen auch nicht mehr, sondern sind sehr geschmeidig und flexibel. Auch meine Lippen fühlen sich babyweich und glatt an.
Dieses Gefühl habe ich auch noch am nächsten Morgen nach dem Aufstehen.
Im Laufe des Tages lässt es zwar nach, meine Haut trocknet aber nicht mehr so schnell aus wie sonst.
An sehr dick verhornten Stellen, wie meine Fersen, wirkt die Creme leider nicht ganz so gut. Sie schafft es nicht, durch die vielen Hornschichten durchzudringen und die Haut von Grund auf wieder geschmeidig zu machen. Nach der wöchentlichen Pediküre aufgetragen, bewahrt sie aber dennoch die nun dünnere Haut gut davor, auszutrocknen.
Sehr angenehm erwies sich die Creme als Nagelhautpflege. Sie schützt diese empfindlichen Stellen gut vor dem Einreißen, was mir sonst sehr häufig passiert und auch schmerzhaft ist.
Als Lippenpflege angewendet, reicht es bei mir leider nicht aus, sie nur 1x täglich anzuwenden. 2-3x muss ich sie dünn auftragen, um das Pflegegefühl aufrecht zu erhalten.

Nach 4 Wochen täglicher Anwendung und einigen anwendungsfreien Tagen kann ich sagen, dass diese Creme die Herstellerversprechen durchaus erfüllt. Meine Knie und Ellenbogen sind so geschmeidig wie noch nie und es wird zukünftig ausreichen, die Creme nur noch 2-3x wöchentlich dafür anzuwenden. An stark beanspruchten Stellen wie Nagelhäute und Lippen ist die Wirkung jedoch rasch wieder abgeklungen. Hier wird wohl weiterhin eine tägliche Anwendung, oder zumindest jeden 2.Tag, notwendig sein. Meine Haut hat zu keiner Zeit irgendeine Irritation gezeigt.
Interessant wäre es, wie sich die Creme in den Winter- und Heizungsmonaten schlägt, denn laut Hersteller soll sie besonders dann gute Dienste leisten.
Ich könnte mir vorstellen, dass man dann vielleicht eine etwas dickere Schicht auftragen muss. Auch als Kälteschutz an den Händen könnte ich sie mir gut vorstellen.

Insgesamt kann ich euch die Creme wirklich empfehlen. Richtig angewendet hinterlässt sie keinen schmierigen Fettfilm und ist auch recht ergiebig. Ich werde sie mir definitiv noch einmal für den Winter zulegen und sie dann auch als Handpflege testen, da meine Hände dann immer besonders strapaziert und verletzlich sind.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Spezialpflege

Dieser Artikel wurde seitdem 5674 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOansprechender Duft
XXXXOangenehme Konsistenz
XXXXXWirkung ist sofort spürbar
XXXXXspendet Feuchtigkeit
XXXXXsorgt für zartes & geschmeidiges Hautgefühl

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Produkt kaufen
Empfehlungsrate: 100%

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.