Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Dudu-Osun CLASSIC – Schwarze Seife

Ganz tolles Produkt! Zur Reinigung des Gesichtes und des Körpers vergebe ich volle Punktzahl! Was die Reinigung der Haare angeht, gibt es Abzüge! Ansonsten vollste Empfehlung!

Anzeige

Dudu-Osun CLASSIC - Schwarze Seife

Hallo meine Lieben!

Ich bin mal wieder zurück, um Euch ein Produkt ans Herz zu legen, welches mich schwer begeistert hat. Ich bekam es von Pinkmelon zu Verfügung gestellt, an dieser Stelle mal wieder ein dickes Dankeschön an Euch!

Ich erhielt die Dudu-Osun CLASSIC – Schwarze Seife. Diese liegt preislich bei ca. 7 €. Ihr bekommt sie z.B. hier: www.spavivent-shop.de

Dudu-Osun CLASSIC - Schwarze Seife

Durch meine Haut (habe eine leichte Form der Rosazea) bin ich leider immer gezwungen, sehr auf die Reinigung meines Gesichtes zu achten. Nicht viel rubbeln, grobkörnige Peelings vermeiden. Zuviel davon und meine Haut brennt wie Feuer, es bilden sich Pusteln und Unreinheiten. Dies wieder in den Griff zu bekommen ist eine echte Tortour.

Nun stiess ich beim Auswählen meiner Testprodukte auf die Dudu-Osun Seife. Auf manchen Seiten hatte ich bisher nur Gutes darüber gehört bzw. gelesen und war gespannt.

Gutes kann man übrigens auch über die Inhaltsstoffe sagen: Potassium Palm Kernelate, Sodium Palm Kernelate, Glycerin, Aqua, Butyospermum Parkii Butter, mel, Citrus Aurantiufolia Juice, Citrus Limon Juice Aloe Vera, Baphia Nitida Powder, Aloe Barbadensis Leaf

Der erste Eindruck „schwarze Seife“:

Hattet Ihr schonmal eine schwarze Seife? Ich jedenfalls nicht und so wurde gas gute Stück erstmal begutachtet. Daran geschnuppert roch es nach Zitrone, aber auch würzig, nach Hölzern. Aber es war nicht so, dass es unganenehm wäre, das auf keinen Fall!

Erfahrung als Stückseife:

Meine beiden Männer und ich haben die Seife als normale Handseife genutzt, hier hatte niemand was zu mäkeln. Wir kamen einstimmig zum Ergebnis, dass die Waschkraft gut ist, sie angenehm riecht. Einzig der neue und ungewohnte Anblick eine schwarze Seife im Bad zu haben, war anfangs mit Skepsis verbunden, wurde aber recht schnell beiseite gelegt.

Dudu-Osun CLASSIC - Schwarze Seife

Erfahrung als Maske:

Die Seife soll ja gut als Maske dienen, darum wurde das als nächstes ausprobiert. Um eine Maske machen zu können, solltet Ihr das handliche Seifenstück unter Wasser auf Euren Händen bewegen und immer drehen, bis Ihr merkt, dass Schaum entsteht.

Recht schnell stellt man dann fest, dass dieser Schaum fester wird und dichter. Ich habe diese Masse meist auf mein trockenes Gesicht aufgetragen, das ging ganz gut. Man braucht keine Angst haben, dass etwas am Gesicht runterläuft oder so. Bei mir gab es keine Probleme. Ich habe die Maske meist 5-10 Minuten einwirken lassen, dabei merkte ich auch, dass die haut etwas zu spannen anfing, dann habe ich die Seife mit einem Waschlappen abgenommen.

Normalerweise muss ich nach einer Maske oder einem Peeling eine Creme auftragen, weil die Haut dann sehr trocken wird und anfängt zu spannen. Dieses Gefühl habe ich nach der Seifen-Maske nicht. Mein Gesicht fühlt sich erfrischt und rein an.

Dudu-Osun CLASSIC - Schwarze Seife

Dudu-Osun CLASSIC - Schwarze Seife

Erfahrung als Shampoo:

Hier habe ich mich sehr geärgert, denn mit der Seife als Shampoo habe ich keine guten Erfahrungen gemacht. Nachdem ich meine Haare angefeuchtet hatte, nahm ich die Seife in die Hand und fuhr damit über meine Haare. Sie schäumte auch sehr gut auf. Allerdings kam dann der Moment, wo ich das Ganze aus den Haaren waschen wollte und hier merkte ich schnell, wie trocken und strohig sie wurden. Ich trocknete mich ab und wartete erstmal mit dem Bürsten der Haare, ich wollte da nicht noch mehr reizen. Als sie trocken waren, versuchte ich sie durchzubürsten, dies stellte sich als schmerzhaftes Unterfangen heraus. Es ziepte und die Bürste blieb so oft schon am Ansatz hängen…. 🙁

Auch der vorsichtige Versuch, es erst in den Längen zu probieren, schlug fehl. Ich hatte mehr Haare in der Bürste und so musste ich entnervt noch schnell eine Leave-In-Kur in die Haare sprühen, um sie wieder vernünftig durchkämmen zu können.

Erfahrung als Produkt zur Körperreinigung:

Dies lief schon besser ab, hier konnte ich wieder die positiven Erfahrungen wie bei der Reinigung des Gesichts machen. Es schäumte toll und nach der Reinigung hatte ich auch kein trockenes Hautgefühl. Top!

Mein Fazit:

Ich liebe diese Seife! Mittlerweile nutze ich sie jeden Abend zur Reingung meines Gesichtes und bin immer wieder angetan von der Waschkraft. Sie bekommt selbst letzte Mascarareste runter und dass ich anschliessend keine Creme brauche, finde ich super! Nur bei der Reinigung meiner Haaren ist sie leider gnadenlos durchgefallen. Der Rest ist aber top!

Weiterempfehlung? Natürlich! 🙂

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Stückseife

Dieser Artikel wurde seitdem 1863 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXXXXermöglicht gründliche Reinigung
XXXXXpflegt die Haut & schützt sie vor dem Austrocknen
XXXXXHaut fühlt sich glatt & geschmeidig an
XXXXXhautverträglich

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

Verpackung: 3,0 - Preis: € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Produkt kaufen
Empfehlungsrate: 73%

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.