Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Sundance Selbstbräunungsspray

Ein viel zu flüssiges Spray, das bei mir in jeder Hinsicht versagt hat. Schade!

Anzeige

Für Pinkmelon durfte ich das Selbstbräunungsspray von Sundance testen.

Die Verpackung des Sprays ist in einem gelb-goldenen Farbton gehalten und hat einen bronzefarbenen Aufkleber, auf dem Produktname, Informationen, Anwendungshinweise und Inhaltsstoffe stehen.

Der Hersteller verspricht eine gleichmäßige Bräunung innerhalb weniger Stunden. Zudem soll die Haut nach der Anwendung attraktiv aussehen und ein seidig-zartes Hautgefühl haben. Auch soll das Spray durch die Inhaltsstoffe die Elastizität der Haut erhalten.

Die Anwendung des Produkts ist eigentlich recht einfach. Aber das Produkt selbst ist kompliziert. Es ist so flüssig, dass egal aus welcher Entfernung oder wie viel ich sprühe das Produkt z.B. am Bein Richtung Fuß läuft und sich dort sammelt. Und im Liegen zu sprühen ist auch nicht das Wahre… Durch dieses Problem kann man es auch zumindest an den Beinen nicht gleichmäßig verteilen, da dann an der einen Stelle viel mehr Produkt ist.

Dass das Produt Feuchtigkeit spendet konnte ich leider nicht feststellen. Der Duft ist zunächst eigentlich angenehm, doch nach wenigen Minuten wurde er sehr unangenehm und biss in der Nase.

Je nach Körperregion verleiht das Produkt eine gleichmäßige Bräune. Am Oberkörper ist es eher möglich als an den Beinen. Denn den Oberkörper kann man ja auch im Liegen besprayen, bei den Beinen ist das nicht so einfach.

Fazit: Meiner Meinung nach werden die Herstellerversprechen nicht erfüllt. Ich sehe keine gleichmäßige Bräune, meine Haut fühlt sich nicht gepflegter an und vom „extra trockenem Aufsprühen“ fehlt jede Spur. Schade!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Selbstbräuner

Dieser Artikel wurde seitdem 6143 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOunkomplizierte Anwendungsform
XXOOOeinfaches & gleichmäßiges Auftragen ist möglich
XXXOOspendet Feuchtigkeit
XXXOOpflegt die Haut
XXXOOverleiht der Haut eine gleichmäßige & natürliche Bräune

Gesamtwertung: 2,8 von 5,0

6 Antworten zu “Sundance Selbstbräunungsspray”

  1. Nini

    Also ich habe den Selbstbräuner auch und ich finde ihn super!
    Entweder hast du ein „schlechtes“ Produkt abbekommen oder du hast es falsch angewendet. Bei mir läuft da gar nix. Er lässt sich super verteilen und bräunt gut.

  2. Carry

    Ich glaub eher ein Montagsprodukt. Denn egal wie viel oder wenig ich gesprüht hatte ist die Situation eingetreten 🙁

  3. kairo1000

    also ich kann das überhaupt nicht nachvollziehen. Benutze das Produkt schon seit 2 Jahren und es ist top. Du hast sicher zu viel gesprüht und warst zu nah dran. Denn normalerweise kommt ein feiner Nebel raus. Ich finde das super und bei mir ist übrhaupt noch nie etwas gelaufen.

  4. SnowAngel

    Also ich hab den auch (auch den fürs Gesicht)
    Und ich finde den eig auch ganz super.
    Entweder hast du ein montagsprodukt erwischt oder i-wie falsch angewendet ._.

  5. Carry

    Wie gesagt, ich habe es aus verschiedenen Entfernungen versucht und auch unterschiedlich viel gesprüht beim Testen 🙁

  6. MrsDorothy2010

    bei mir wird der an den Beinen auch fleckig, an den Armen komischer Weise nicht. ich glaub, weil meine Beine so super weiss sind.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige