Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Finde die besten Produkte

Anzeige

Tanamera Cocos Spa – Kokosnuss-Milch Traumbad

Das Traumbad riecht unglaublich lecker nach Kokosnuss. Die Pflege ist okay, aber nicht überragend. Für die Wirkung finde ich es zu teuer.

Anzeige

Tanamera Cocos Spa – Kokosnuss-Milch Traumbad

Ich liebe Kokosnuss, sowohl den Geschmack als auch den Geruch. Und Kokosöl ist ein wichtiger Bestandteil meiner Haarpflege. Deshalb war ich sehr gespannt, als ich für Pinkmelon das Kokosnuss-Milch Traumbad von Tanamera testen durfte.

In einem ziemlich großen Pappkarton sind 3 Beutel mit jeweils 150 g Badepulver enthalten. Ihr könnt Euch das etwa vorstellen wie bei einen Karton mit Kartoffelpüree-Pulver, nur viel wertiger und schwerer. Die Packung kostet ca. 32,50 € und ist im ausgewählten Fachhandel, z.B. in Bioläden, Reformhäusern, Natur- und Lifestyleshops sowie in Kosmetikstudios, Apotheken, Spa-Einrichtungen und Wellnesshotels erhältlich und es gibt sie in diversen Online Shops.

Herstellerversprechen:
„Natürlicher Vanille-Extrakt verleiht dem Kokosnuss Traum Bad einen erdig-warmen, lieblichen Duft und sorgt für wohlige Entspannung, während Kokosmilch die Haut mit natürlicher Feuchtigkeit verwöhnt und das Extrakt der Schraubenpalme – einer wegen ihrer antiseptischen Eigenschaften in Asien hoch geschätzten Heil- und Gewürzpflanze – sie reinigt und schützt. Ein Bad mit dem Kokosnuss Traumbad nährt die Haut und verhilft ihr zu einer weichen, aber nicht öligen Oberfläche. In der aisiatischen Naturkosmetik wird es vielseitig geschätzt: es wirkt besänftigend auf trockene, gespannte Haut und trägt zu einer schnelleren Heilung kleiner Wunden oder Hautreizungen bei.“

Tanamera Cocos Spa – Kokosnuss-Milch Traumbad

Das Produkt besteht aus gerade mal 3 Inhaltsstoffen: Cocos nucifera, Pandanus amaryllifolius, Vanilla planifolia. Also Kokosmilch, Schraubenbaum und Vanille. Zu Pandanus amaryllifolius habe ich bei Wikipedia noch die Information gefunden, dass die Blätter zur Aromatisierung von z.B. Basmati-Reis genutzt werden und vanilleähnlich bis leicht nussig riechen. Leider habe ich keine Angaben dazu gefunden, ob die Rohstoffe aus biologischem Anbau stammen.

Wenn man eine Tüte mit dem Badepulver öffnet strömt einem gleich ein unheimlich leckerer Kokosnuss-Geruch entgegen; es riecht ziemlich intensiv aber sehr appetitlich.

Tanamera Cocos Spa – Kokosnuss-Milch Traumbad

Es gibt 3 Anwendungesempfehlungen für das Pulver die auf der Packung und den Sachets beschrieben werden.

Zuerst einmal als Badezusatz: Es werden 2-3 Esslöffel für ein Bad empfohlen. Ich habe eher 5 genommen, das ist aber Geschmackssache. Je nachdem wie viel man nimmt, reicht ein Sachet für mehrere Bäder. Bei mir hat es für zwei Vollbäder, ein Fußbad und 2 Gesichtsmasken gereicht. Das Pulver löst sich im warmen Wasser komplett auf.

Tanamera Cocos Spa – Kokosnuss-Milch Traumbad

Das Wasser wird milchig gefärbt und schäumt gar nicht. Während des Bades hat man die ganze Zeit den leckeren Kokos-Geruch in der Nase was ich sehr angenehm finde. Nach dem Abtrocknen nimmt man auf der Haut leider keinen Duft mehr wahr. Die Haut ist nach dem Bad kein bisschen ausgetrocknet. Doch sie fühlt sich auch nicht übermäßig gepflegt an, so gibt es auch keinen lästigen Film auf der Haut. Im Winter könnte die Pflege wahrscheinlich besser sein, für ein Sommerbad für mich aber optimal. Sehr gut eignet sich das Pulver meiner Meinung nach auch für ein Fußbad vor der Pediküre.

Tanamera Cocos Spa – Kokosnuss-Milch Traumbad

Die zweite Anwendung ist als Gesichtsmaske: Man muss ein bisschen experimentieren bis das Verhältnis Wasser zu Pulver passt und man die Masse ohne tropfen auf dem Gesicht auftragen kann. Die Masse riecht wie ein leckeres Dessert. Während der Einwirkeit wird sie nicht komplett trocken. Die Reste sind unheimlich schwer und nur mit einigem Rubbeln wieder zu entfernen. Ganz schlimm ist, wenn die Masse in die Haare gelangt, das klebt unglaublich. Ich habe die Maske gut vertragen und fand sie angenehm, eine besondere Wirkung konnte ich aber nicht feststellen.

Die dritte Anwendung ist eine Körpermaske für die man sich mit Frischhaltefolie einwicklen soll, das habe ich aber lieber nicht ausprobiert.

Tanamera Cocos Spa – Kokosnuss-Milch Traumbad

Ich benutze das Traumbad sehr gerne, aber wenn ich ein Extra an Pflege möchte verwende ich lieber einen anderen Badezusatz beziehungsweise eine andere Gesichtsmaske.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Badezusätze

Dieser Artikel wurde seitdem 747 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach dosieren
XXXXXangenehmer Duft
XXXXOsanft zur Haut
XXXOOspendet Feuchtigkeit
XXXXO sorgt für angenehmes Hautgefühl nach dem Baden

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

Verpackung: 4,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige