Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

So zupft ihr eure Augenbrauen richtig!

Die perfekte Augenbrauenform zu finden ist nicht leicht. Außerdem ist das Entfernen der Härchen oft ganz schön schmerzhaft. Doch mit unseren Tipps gehören diese Probleme der Vergangenheit an!

Anzeige

Habt ihr schon die zu eurem Gesicht passende Augenbrauenform gefunden? Und graut es euch auch immer wieder aufs Neue vor dem Zupfen der Härchen, da es ganz schön schmerzhaft ist? Um die Sache richtig anzugehen, solltet ihr einfach unsere Tipps beherzigen!

Anzeige

Welche Augenbrauenform passt zu mir?

Es gibt nicht die eine, perfekte Augenbrauenform, an die es sich zu halten gilt. Die Gesichtsform entscheidet, was am besten passt.

Allen mit herzförmigem Gesicht stehen Augenbrauen mit einem sanften, abgerundeten Bogen. So wirken die Konturen weicher.

Habt ihr eine ovale Gesichtsform, sehen dichte, definierte Augenbrauen mit einem leichten Schwung am besten aus.

Eckigen Gesichtsformen schmeicheln flache Brauen, die keinen Bogen haben. So wird das Gesicht optisch verkürzt.

Wer ein rundes Gesicht hat, sollte auf breite, geschwungene Brauen setzen, die einen akzentuierten Bogen aufweisen. Das macht euer Gesicht schmaler.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von / / (@saleikabeauty__) am

Wie zupfe ich am besten?

Um schnell zur idealen Brauenform zu gelangen, solltet ihr dieser praktischen Herangehensweise folgen: Greift zu einem Stift und legt diesen in einem ersten Schritt am Nasenflügel und inneren Augenwinkel an. Dort wo sich euer Stift und die Augenbraue treffen, sollte diese beginnen. In einem zweiten Schritt legt ihr den Stift wieder unten am Nasenflügel an und schiebt ihn so weit nach oben, bis er mittig über der Pupille liegt. Dort, wo sich Stift und Augenbraue treffen, ist der höchste Punkt der Augenbraue. Im dritten und letzten Schritt schiebt ihr den Stift über den äußeren Augenwinkel und bestimmt somit den Entpunkt eurer Augenbraue.

Und schon kann es mit dem eigentlichen Zupfen losgehen! Die Härchen solltet ihr knapp über der Wurzel mit der Pinzette fassen und sie dann in Wuchsrichtung herausziehen. Am besten funktioniert das, wenn ihr die Haut an der Braue mit den Fingern spannt. Gezupft wird übrigens immer von innen nach außen und nur unterhalb des Brauenbogens und nicht darüber, damit der Schwung beibehalten wird. Passt beim Zupfen darauf auf, regelmäßig von weiter weg zu überprüfen, ob eure Brauen gleichmäßig aussehen!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von J A S M I N ❥ (@jasminsbeautypower) am

Aua! Wie vermeide ich Schmerzen beim Zupfen?

Wer sich noch nicht lange die Augenbrauen zupft, wird an den Schmerzen der ersten Zupfversuche nicht gänzlich vorbeikommen. Die gute Nachricht: Mit der Zeit gewöhnt sich die Haut an das Zupfen und die Empfindlichkeit lässt in der Regel nach. Trotzdem könnt ihr mit den folgenden Tipps dem Schmerz vorbeugen!

In erster Linie ist die richtige Pinzette wichtig: Die Spitze sollte abgeflacht und schräg sein. Am besten sucht ihr euch außerdem einen kleinen Beauty-Spiegel und einen Platz mit viel hellem Licht, um den besten Überblick zu bekommen. Nach dem Duschen ist der beste Zeitpunkt zum Zupfen, da die Poren durch das warme Wasser geöffnet sind. Dadurch lassen sich die Härchen besser herausziehen. Habt ihr nach dem Zupfen Schmerzen, könnt ihr sie mit einem Eiswürfel lindern. Der kühlende Effekt verhindert zudem ungewollte Schwellungen und Rötungen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Brows & Beauty (@lafemme.wasserburg) am

Alternativen für Zupf-Muffel

Wer nicht selbst Hand anlegen möchte, geht am besten etwa alle sechs Wochen ins Kosmetikstudio. Dort könnt ihr euch die Augenbrauen beispielsweise mittels Waxing oder Sugaring in Form bringen lassen. Oder aber ihr entscheidet euch für die Fadentechnik.

Mit diesen Tipps seid ihr perfekt gewappnet, um euch in die Schlacht um die schönsten Augenbrauen zu begeben. Ein letzter Tipp: Solange ihr mit dem Ergebnis am Ende zufrieden seid und eure Brauen mit Stolz tragt, hat es sich die Beauty-Session mehr als gelohnt.

Dieser Artikel wurde verfasst am 19. März 2020
von in der Kategorie Artikel

Dieser Artikel wurde seitdem 116 mal gelesen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige