Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Clinique Moisture Surge Face Spray

Erfrischender Nebel, der vielseitig einsetzbar ist.

Anzeige

Neben einem Nagellack durfte ich dieses ölfreie, mit Aloe angereicherte Gesichtsspray testen. Da ich mit einer solchen Art von Produkten keinerlei Erfahrungen habe, war ich auf diesen Test sehr gespannt.
Das Produkt befindet sich in einer kleinen rosafarbenen Flasche mit Sprühaufsatz und transparentem Deckel. Das Fläschchen enthält 30ml. Laut Hersteller ist das Produkt 24 Monate haltbar. Dies ist keine Standardgröße, wie es sie sonst im Handel zu kaufen gibt. Auch die Aufmachung der Flasche differiert ein wenig von den im Handel üblichen Flakons. In Parfümerien gibt es z.B. Größen mit 125ml Inhalt für etwa 28 €.
Laut Hersteller soll man das Spray 25-30 cm vor das Gesicht halten und bei geschlossenen Augen aufsprühen. Das Spray kann unter und über dem Make-up aufgesprüht werden. Es soll durstige Haut mit Feuchtigkeit versorgen und sie weich, glatt und geschmeidig machen.

Die trockene Heizungsluft der letzten Wochen und der ständige Temperaturwechsel haben meiner Haut wirklich zugesetzt. An einigen Stellen, vor allem an den Wangen, neigt sie dazu gegen Mittag trocken und schuppig zu wirken.
Die Handhabung ist denkbar einfach. Transparente Kappe abziehen, mehrfach auf den Knopf des Sprühaufsatzes drücken, fertig. Ich sprühe mir direkt etwas von dem kostbaren Wässerchen auf den Handrücken und bin zunächst von dem nichtvorhandenen frischen Geruch enttäuscht. Irgendwie dachte ich so etwas müsste ganz leicht nach Gurke oder Melone riechen, aber Pustekuchen…naja. Stadtdessen riecht das Produkt ganz dezent nach Chemie und ganz kurz bezweifle ich, dass ich mich jemals werde überwinden können, es mir ins Gesicht zu sprühen. Aber ich will ja kein Weichei sein, also los. Ein bisschen komisch ist es schon, auf diesen Sprühkopf zu drücken, am Anfang zucke ich noch ein wenig zurück und blinzle mit den schon geschlossenen Augen, als hätte ich Angst. Aber im Gesicht ist das Spray sehr angenehm, es hinterlässt weder ein feuchtes Gefühl, noch lässt es in irgendeiner Form mein Make-up verlaufen. In der Tat hinterlässt es ein eher angenehmes Gefühl auf der Haut. Für mich ist ein solches Gesichtsspray im Winter kein Muss, aber im Sommer sicherlich eine feine Sache! In den nächsten Tagen bin ich ganz begeistert von meinem neuen Begleiter, an den merkwürdigen Geruch kann ich mich trotzdem nicht gewöhnen.

Schließlich bin ich dann noch auf die Idee gekommen mit dem Spray meine Pigmente und Glitzerpartikel für das Augen-Make-up aufzubringen. Ich fand es schon immer nervig zum Befeuchten meiner Pinsel in die Küche oder ins Bad rennen zu müssen. So hat man die Flüssigkeit immer praktisch zu Hand und der Pinsel ist dann auch wirklich nur feucht umnebelt und nicht klatschnass, so wie bei mir früher. Auch wenn man Lidschatten gerne nass aufträgt, ist dies eine feine Sache. Der Hersteller schreibt natürlich, man solle es nicht in die Augen sprühen, aber das habe ich ja nicht getan. Auf meinen Augenlidern hat sich das Moisture Surge Face Spray von Clinique jedenfalls gut gemacht und ich bin froh dieses kleine Fläschchen auf meinen Schminktisch parken zu dürfen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Erfrischungsspray

Dieser Artikel wurde seitdem 4158 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXeinfache Anwendung
XXXXXlässt sich gleichmäßig verteilen
XXXXXangenehmes Hautgefühl
XXXXXsanft zur Haut
XXXXOerfrischt & beruhigt die Haut

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.