Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

blend-a-med complete plus “weiss” Zahncreme

Eine Zahncreme mit süßem Geschmack nach Kräuterbonbons, die für frischen Atem sorgt. Gute Putzeigenschaften, für mich aber nicht DIE EINE Zahncreme.

Anzeige

Die Zahncreme von blend-a-med habe ich im Supermarkt gekauft (ich meine, das war bei Lidl). Sie enthält 125 ml (XXL-Sondergröße, regulär sind 75 ml enthalten.

Die reguläre Größe kostet bei Rossmann 89 Cent.

Blend-a-med wirbt damit, die Zahnpasta „mit den 7 Zeichen gesunder, schöner Zähne“ entwickelt zu haben. Diese wären:
1.“Kariesschutz
2. Zahnsteinschutz
3. Zahnhalskariesschutz
4. Plaqueschutz
5. Zahnfleischschutz
6. Natürliches Weiss
7. Frischer Atem“

Zu 1. Kariesschutz:
Die Zahnpasta enthält 1450 ppm Fluorid, was den Zahnschmelz stärkt. Mein Zahnarzt ist mit dieser Zahnpasta einverstanden und ich habe auch kein Karies bekommen, seitdem ich diese Zahnpasta verwendet habe ;-).

Zu 2. Zahnsteinschutz und 3. Zahnhalskariesschutz:
Zahnstein, das sind Auflagerungen auf den Zähnen, die sich auch durchs Zähneputzen nicht entfernen lassen, habe ich ebenfalls nicht bekommen, gleiches gilt für Zahnhalskaries (meist eine Folge von Parodontitis, einer Entzündung des Zahnhalses).

Zu 4. Plaqueschutz und 5. Zahnfleischschutz:
Plaque (Zahnbelag) soll ja durchs Zähneputzen entfernt werden, den hauptsächlichen Teil der Arbeit leistet die Zahnbürste durch die mechanischen Rotationen, die Zahnpasta soll dabei nur unterstützen. Zahnfleischentzündungen sind mir auch nicht vorgekommen, wobei ich zugeben muss, dass ich auch davor nur selten welche hatte, und dann zu bestimmten Anlässen – z.B., wenn ich erkältet war.

Zu 6. Natürliches Weiss und 7. Frischer Atem:
Die Zähne werden bei Verwendung der Zahnpasta schön sauber und fühlen sich danach ganz glatt an. Auch einen frischen Atem bekomme ich, mit Pfefferminzgeschmack, so wie es sich gehört.

Ich hatte gehofft, dass ich anhand dieser 7 Zeichen mehr über die Zahnpasta aussagen könnte, da das aber nicht geklappt hat, schreibe ich hier noch einmal speziell über meine Erfahrungen mit der Zahnpasta:

Die Zahncreme ist textmarkerblau und gelee-artig mit kleinen weißen Mikrokügelchen. Sie hat einen süßen Duft, der sich in süßem Geschmack fortsetzt. Geschmacklich kommt dann noch die Note von Kräuterbonbons dazu, es schmeckt genauso, wie es bei diesen Kräuterbonbon-Ständen auf dem Weihnachtsmarkt riecht. Die Zahncreme ist außerdem nicht scharf und spendet dennoch frischen Atem. Insgesamt ist das Putzgefühl gut, aber nicht außergewöhnlich, sodass es für mich nicht unbedingt DIESE Zahncreme sein muss.

Hier die Inhaltsstoffe:
Aqua, Sorbitol, Hydrated Silica, Sodium Lauryl Sulfate, Cellulose Gum, Aroma, Zinc Citrate, Carrageenan, Sodium Fluoride, Sodium Saccharin, Hydroxyethylcellulose, Copernicia Cerifera Cera, Sodium Citrate, Stannous Chloride, CI 77891, Silica, Limonene, CI 42090.

Insgesamt eine Zahncreme mit süßem Geschmack nach Kräuterbonbons, die für frischen Atem sorgt. Gute Putzeigenschaften, für mich aber nicht DIE EINE Zahncreme.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Zahncreme

Dieser Artikel wurde seitdem 1407 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXeinfache Dosierung
XXXXXangenehmer Geschmack
XXXXXZahnbeläge werden schonend entfernt
XXXXXsorgt für einen frischen Atem
XXXOOHerstellerversprechen werden erfüllt

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.