Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Anzeige

Bixie: Darum ist der Kurzhaarschnitt 2022 total angesagt

Neues Jahr, neue Frisur? Fans von 90er-Jahre Trends sollten sich jetzt diesen Haircut verpassen lassen!

Anzeige

Bixie: Darum ist der Kurzhaarschnitt 2022 total angesagt

Wenn sich der Pixie mit dem Bob vereint, entsteht daraus ein genialer Haircut! Falls ihr mit einer angesagten Frisur ins neue Jahr starten wollt, solltet ihr jetzt unbedingt weiterlesen!

Anzeige

Das Beste aus verschiedenen Jahrzehnten!

Der Begriff Bixie-Cut setzt sich zusammen aus „Pixie“ und „Bob“, zwei Trendfrisuren vergangener Jahrzehnte. Während der Pixie in den 50ern absolut trendy war, verursachte der klassische Bob in den 60ern einen Frisuren-Hype. In den 90ern entstand eine Kombination beider Frisuren. Kennzeichnend für den Bixie ist die Länge: Er ist länger als der Pixie, jedoch etwas kürzer als der klassische Bob. Stufen gehören außerdem unbedingt dazu!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Weekly – Trim True (@weeklyyeg)

So wird der Look 2022 interpretiert

Heute wirkt der Look cooler und moderner. Beim Styling könnt ihr euch nach Lust und Laune austoben. Ganz egal, ob ihr Lust auf einen Messy-Look habt, es clean liebt und gerne zum Glätteisen greift – der Bixie ist super variabel zu stylen!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von BALTIMORE HAIR (@melissathehairwizard)

Ein Haarschnitt für alle!

Ein Grund, warum der Bixie so beliebt ist: Er steht einfach allen Frauen und ist mit jeder Haarstruktur zu tragen. Dank der Layers verleiht er feinem Haar mehr Fülle. Für mehr Griffigkeit empfiehlt sich hier ein Salzwasser-Spray. Aber auch bei lockigen Haaren sieht der Haarschnitt toll aus. Verwendet etwas Haaröl, um eure Lockenpracht zu definieren.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sarah Hyland (@sarahhyland)

Der Bixie ist nicht nur extrem vielseitig, sondern dank der Stufen auch perfekt, falls ihr euch bis jetzt noch nicht an einen Kurzhaarschnitt herangetraut habt. Also: Neues Jahr, neue Frisur!

Dieser Artikel wurde verfasst am 16. Januar 2022
von in der Kategorie Artikel

Dieser Artikel wurde seitdem 194 mal gelesen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige