Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Weleda Iris Erfrischende Feuchtigkeitspflege

Schön erfrischende, gut pflegende Feuchtigkeitscreme, mit aufweckendem Duft.

Anzeige

Liebe Pinkmelon Leserinnen,

Heute geht es um eine Feuchtigkeitscreme von dem Naturkosmetikhersteller Weleda. Seit ca. 11 Jahren habe ich diese Creme immer wieder gekauft, weil ich sie wirklich sehr schätze!

Die Aluminiumtube enthält 30ml der Creme und kostet ca. 10€. In verschiedenen Apotheken ist Weleda wesentlich günstiger zu bekommen. 😉 Ansonsten findet man die Marke aber auch in jedem Drogeriemarkt.

Weleda ist ein Traditionshersteller seit mittlerweile 90 Jahren. Die Creme soll die Haut in ihren gesunden Funktionen unterstützen und für Misch- bis fettige Haut geeignet sein. Und natürlich soll das Produkt die Gesichtshaut erfrischen.

Ich habe die Creme besonders in der warmen Jahreszeit sehr gerne genommen, da meine Haut dann vermehrt Fett und zu viel Feuchtigkeit produziert, da habe ich nicht gerne etwas Schweres auf der Haut…

Die Creme kommt relativ dünnflüssig aus der Tube, ist dabei aber schön geschmeidig-cremig. Ich verteile ein wenig der Creme im Gesicht (einen etwa erbsengroßen Klecks) und merke sofort wie schnell sie einzieht. Auch die versprochene Erfrischung spüre ich deutlich, da die Creme neben viel Hamamelis auch Alkohol enthält, der dann verdunstet und die Haut angenehm kühlt. Wichtige Anmerkung: Weleda verwendet keinen vergällten Alkohol, sondern nur reinen Trinkalkohol, der die Haut NICHT austrocknet!

Meine Haut wird durch die Creme schon geschmeidig und weich, ein richtig gepflegtes und erfrischtes Gefühl stellt sich nachhaltig ein. Ich muss den ganzen Tag lang nicht nachcremen. Wenn es um die 30 Grad heiß war bei uns, hatte ich auch schonmal etwas zu viel Creme erwischt, die aber dennoch flott einzog, die ersten Minuten hatte ich dann nur das Gefühl, etwas zu viel im Gesicht zu haben. Dann kann ein leicht glowiger Glanz zurückbleiben, aber ansonsten konnte ich keinen Glanz feststellen…

Wer richtig fettige Haut hat und eher konventionelle Produkte gewöhnt ist, dem sei gesagt, das die Umstellung auf ein ganzheitliches Naturprodukt dieser Hochwertigkeit, etwas dauern kann, da die Haut nicht zugedeckt wird sondern erstmal lernen muss, wieder selber zu arbeiten. 😉

Jetzt im kühleren Herbst ist mir die erfrischende Wirkung fast schon etwas zu frisch, 😀 da die Creme wirklich schön kühlt.

Sie duftet auch sehr angenehm, leicht zitronig, mehr blumig, aber die Gesamtkomposition des Duftes ist sehr frisch-aufweckend.

Für mich ein perfektes Produkt, das im Frühjahr und Sommer in meinem Schrank nicht fehlen darf!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Tagespflege

Dieser Artikel wurde seitdem 12840 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXXXXzieht schnell ein
XXXXXHaut glänzt nach dem Einziehen nicht übermäßig
XXXXXspendet Feuchtigkeit
XXXXXsorgt für zartes & geschmeidiges Hautgefühl den ganzen Tag

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.