Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

essence nail art sealing top coat

Er ist nicht schlecht, aber es gibt denke ich bessere. Für den Preis liefert er aber eine recht solide Arbeit. Man kann ihn also ruhig mitnehmen, wenn man den richtigen Überlack noch nicht gefunden hat.

Anzeige

Vor einiger Zeit habe ich mir den sealing top coat von essence aus der nail art Reihe gekauft.

Der Lack befindet sich in einem rundem Glasfläschchen, das leider matt-weiß lackiert ist, so dass man keinen Füllstand sehen kann. Es ist knapp 6cm hoch.
Der Deckel ist schwarz, glänzend und aus Kunststoff.
Der rund gebundene Pinsel fächert nicht allzu stark, aber ausreichend um den Lack zügig auftragen zu können.
Es sind 10ml enthalten.

Der Überlack ist farblos, liefert also keine besonderen Effekte. Er dient also lediglich dazu dem Lack einen intensiveren Glanz und längeren Halt zu geben.
Der Lack ist tendenziell etwas flüssig, aber auf keinen Fall zu flüssig. Somit lässt er sich sehr gleichmäßig und zügig verteilen.

Der Lack wird als schnelltrocknend bezeichnet. Ob man das durchgehen lassen möchte, muss man selbst entscheiden, da mein Lack etwa 3 Minuten zum Antrocknen benötigt und nach etwa 7 Minuten weitestgehend ausgehärtet ist. Es geht natürlich immer schneller, aber auch wesentlich langsamer, also würde ich schon sagen, dass er recht zügig trocknet.

Nach dem Trocknen hat der Nagel wirklich einen schönen intensiven Glanz, der durchaus etwas stärker ist als zuvor. Das hält der Lack also schon mal gut ein.
Auch der Halt des Farblackes wird durchaus verlängert. Zum Testen habe ich ab und zu mal eine Hand mit Überlack und eine ohne lackiert. Man hat schon gemerkt, dass die Tipwears sich etwas mehr Zeit lassen (in der Regel erst einen Tag später) und insgesamt hätte ich die Hand ohne Überlack schon 1-2 Tage vorher ablackiert, da es eigentlich schon nicht mehr schön war, aber ich brauchte ja den Vergleich ;). An der Hand mit Überlack konnte ich feststellen, dass der Lack noch 1-2 Tage länger ansehnlich war und ich ihn dann erst runter machen musste.
Also insofern wird der Halt des Farblackes durch den Überlack auch verlängert und auch dieses Herstellerversprechen wird eingehalten.

Der Lack ist von essence extra für Nail Art ausgelegt und ist auch deshalb in dieser Reihe erschienen. Dementsprechend hätte ich gerne von so einem Überlack, dass er dafür sorgt, dass das Ergebnis an sich schön gleichmäßig und eben ist, auch wenn der Lack darunter durch künstlerisches Talent etwas uneben ist.
Also an sich liefert der Überlack schon ein schön ebenmäßiges Ergebnis. Wenn der Lack darunter nicht eben war, sorgt eine Schicht schon dafür, dass das Ergebnis etwas ebener wird, aber glatt ist dennoch was anderes.
Eine zweite Schicht liefert zwar immer noch kein perfektes Ergebnis, aber immerhin ein ganz vernünftiges. Natürlich hängt das auch davon ab, was man so auf die Fingernägel macht ;).

Das Entfernen macht keine Schwierigkeiten.

Der Preis liegt bei 1,95€, was ich ok finde.

Der Überlack ist jetzt nichts Besonderes, aber liefert dennoch ein solides, zufriedenstellendes Ergebnis.
Wer noch keinen Überlack hat, mit dem er zufrieden ist, kann diesen schon in die engere Auswahl nehmen.
Ich würde auch einen Nachkauf nicht ausschließen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Überlack

Dieser Artikel wurde seitdem 3875 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXXXXtrocknet schnell
XXXXOverbessert die Haftfestigkeit von Farblacken
XXXXOverleiht den Nägeln ein schönes Finish
XXXXOsehr gute Qualität

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige